Back to overview

Stahlbeton: Umbau SBB Gebäudekomplex Wolf

Gemäss Anlagestrategie der SBB AG wurde die Serviceanlage Basel als Knotenstandort für Unterhalt und Reparaturen an Regional- und Fernverkehrsfahrzeugen definiert. Es ist vorgesehen, den Gebäudekomplex Wolf (Walkeweg 55, 4053 Basel) bestehend aus vier Hallen und einem Verwaltungs- und Diensttrakt für die aktuellen Bedürfnisse des Fahrzeugunterhalts umzunutzen.
Die Umnutzung umfasst im Wesentlichen Anpassungen an der Gebäudesubstanz, wie Verlängerung und Verbindung von Gruben für Kontrollarbeiten an Schienenfahrzeugen, zusätzliche Bekranungen, Erstellen von Arbeitsflächen, Umgestaltung der Vorplätze sowie Anpassungen und Ergänzung an den bahn- und produktionstechnischen Anlagen. Eingriffe in die Aussenfassade des Gebäudes sind nicht vorgesehen. Die Umbauarbeiten erfolgen etappiert unter Betrieb („rollendem Rad“). Die Auswirkungen auf den Betrieb sollten möglichst gering gehalten werden.

Place

Basel

Client

SBB AG Bern

Period
2007
2009
Fields of activity
Bahninfrastruktur
Delivered services

Gesamtleitung

Prüfstatik

Specifications

Investitionsvolumen: 18.8 Mio. Fr.