Back to overview

Leuzigen: Ersatz Fernwirk-/Fernsteuerung

Ausgangslage:
Die Wasserversorgung Leuzigen versorgt innerhalb des Gemeindegebietes die Bevölkerung, die Landwirtschaft und das Gewerbe mit Trink-, Brauch- und Löschwasser. Beschafft wird das Wasser ausschliesslich aus eigenen Quellfassungen. So wird das Quellwasser der östlichen und westlichen Brunnadern-Quellen in das Quellwasserpumpwerk Brunnadern geleitet. Druckhaltung und Wasserspeicherung erfolgen im Reservoir Sandacker.

Besonderheiten:
• Mit Ersatz der Fernwirk-/Fernsteuerungsanlage wurden im Quellwasserpumpwerk Brunnadern auch veraltete Armaturen ersetzt und eine Trübungsüberwachung eingebaut.
• Die zentrale Leitstelle befindet sich neu im Feuerwehr-Magazin Leuzigen. Das bedingt die Erschliessung der Leitstelle mit Steuerkabel sowie Festnetzanschluss Telefon und Internet.
• Die Betriebsführung erfolgt am Leitstellen-PC oder über Internet (Remote-Access) mit vollgraphischer Bedienungsoberfläche (visualisierte Prozessbilder).
• Die Steuerung der Pumpen im Quellwasserpumpwerk Brunnadern erfolgt in Abhängigkeit des Wasserstandes im Reservoir Sandacker.
• Die neue Fernwirk-/Fernsteuerungsanlage ermöglicht die Brandfallsteuerung.

Place

Leuzigen (BE)

Client

Burgergemeinde Leuzigen

Period
2011
2012
Fields of activity
Ver- und Entsorgung
Delivered services

Projektierung

Submission

Bauleitung (Montage / Inbetriebnahme)

Probebetrieb

Abnahme des Werkes

Specifications

Steuerung der Anlagen: Quellwasserpumpwerk Brunnadern, Reservoir Sandacker