Bienvenue chez Emch+Berger AG Bern

Emch+Berger AG Bern, la plus grande entreprise du groupe Emch+Berger, vous propose des solutions complètes pour la construction, l'environnement, la mobilité et l'énergie sur ses sites de Berne, Bienne, Brigue, Spiez, Fribourg et Copenhague. Nous garantissons une efficacité maximale pour les projets à grande échelle, ainsi qu'une responsabilité intégrale pour les projets à petite échelle.

270
Collaborateurs
17
Apprentis
33
Chiffre d’affaire (Millions CHF)

Des solutions complètes pour vos projets
Notre objectif est de développer des solutions globales innovantes, durables, techniquement et économiquement optimisées pour nos clients à partir d'une source unique. Profitez de nos équipes interdisciplinaires et de nos consultants actifs au niveau international, qui mettent notre savoir-faire au service de votre projet. Vous pouvez toujours compter sur l'enthousiasme, l'engagement et le sens des responsabilités de nos employés. 
La compatibilité de la carrière et de la famille est très importante pour nous. Pour en savoir plus, consultez notre vidéo.
 

Emch+Berger à l'intérieur

2018
2022

Tunnel de faîte du Lötschberg

Pour l'assainissement du tunnel de faîte du Lötschberg, BLS investit dans la construction d'une voie sans ballast et dans le renouvellement du système d'évacuation des eaux.

2019
2026

SBB Weiterentwicklung Bahnhof Wankdorf

Aufgrund der Standortentwicklung in Bern Wankdorf gelangen Teile des Bahnhofs Nord ab ca. 2028 an ihre Kapazitätsgrenze.

2019
2019

asm – Bahnhof Brüttelen

Der Bahnhof Brüttelen liegt auf der Strecke 290 Biel - Täuffelen - Ins. Der heutige Zustand der Perronanlage ist nicht kundenfreundlich und entspricht nicht den Anforderungen des BehiG.

2018
2022

Programm SMB – Los 1 Südstrecke

Das Projekt «Los 1 Südstrecke» ist Bestandteil des «Programms SMB» der BLS Netz AG. Auslöser dieses Programmes ist der 100-jährige Weissensteintunnel.

2019
2020

Kehrsatz: Tannacker / Zimmerwaldstrasse

Laut den Ergebnissen der generellen Entwässerungsplanung GEP und die Abwassermengenmessungen hat die Gemeinde Kehrsatz einen hohen Anteil an Fremdwasser in ihrem Abwassersystem.

2017
2020

Mieterausbau Grossraumbüro

Der Neubau Prime 2 befindet sich an der Pfingstweidstrasse nahe des Prime Tower in Zürich mit guter Verkehrsverbindung und einem grossen Freizeitangebot für die Mitarbeitenden.

2018
2020

Mieterausbau Grossraumbüro

Im Gundeldingerquartier in unmittelbarer Nähe beim Bahnhof Basel SBB entsteht das Meret Oppenheim Hochhaus (MOH).

2017
2019

Mieterausbau Büronutzung

Die UBS Schweiz bezieht an der Aarbergstrasse in Biel auf drei Etagen neue Büroräumlichkeiten, welche grosszügig umgebaut wurden.

2013
2014

Hafen BeauRivage, Bielersee

Mit der Realisierung der Wohnüberbauung BeauRivage wurde der bestehende, schlecht geschützte Bootshafen durch einen modernen Kleinboothafen für 43 Boote bis zu einer Grösse von 12 m x 4 m und Gäste

2015
2018

Instandsetzung Alte Suon - Fassungen

Die Alte Suon führt Wasser aus dem Milibach im Ginalstal (Gemeinde Unterbäch) über ~12 Kilometer über Bürchen bis nach Zeneggen.

2018
2018

Böschungssicherung Ringgenberg

Im Streckenabschnitt Interlaken – Brienz der Zentralbahn kommt es zwischen KM 69.5 bis KM 72.0 häufig zu Stein- und Blockschlag.

2018
2018

Sofortmassnahmen Unwetterschäden

Das Unwetter im Januar 2018 hatte im Gemeindegebiet von Visperterminen eine Vielzahl von Schäden zur Folge.

2015
2019

KW CPMP - Revitalisierung Schmelzibach

Das im 1948 in Betrieb genommene Wasserkraftwerk Chapfensee-Plons muss erneuert werden.

2015
2019

KW CPMP - Fassung Cholschlagerbach

Das im 1948 in Betrieb genommene Wasserkraftwerk Chapfensee-Plons muss erneuert werden.

2011
2015

Hochwasserschutz Täschbach

Das letzte grosse Murgangereigniss des Täschbachs 2001 führte im Dorf zu beträchtlichen Schäden. Aufgrund dieses Murgangereignisses erfolgte eine Überprüfung des Hochwasserschutzkonzeptes.

2014
2017

Instandsetzung Weg Schigarten

Im Ackernweg und einem Teil der Zumoberhausstrasse und des Ibrichwegs mussten alle Werkleitungen (Trinkwasser, Oberflächen- und Abwasser, Gemeindeleerrohr und Beleuchtung) erneuert werden.

2017
2018

Sanierung Werkleitungen, Etappen 1 & 2

Einige Infrastrukturleitungen und der Strassenoberbau in der Wierastrasse wurden saniert.

2018
2018

Sanierung Turnhallenboden

Aufgrund unkontrollierten Feuchtigkeitseintritten wies der Bodenbelag der Turnhalle augenscheinliche Schäden in Form von Ablösungen und Aufwölbungen auf.

2016
2019

Wohnsiedlung Heimat

Die Wohnsiedlung besteht aus drei 6-stöckigen Gebäuden, wobei zwei davon auf einem gemeinsamen Untergeschoss (UG) fundiert sind.

2017
2019

Scintilla AG in St. Niklaus

Die Robert Bosch AG erweitert im Standort St. Niklaus ihre Produktionsstätte.

2013
2016

SBB-Bahnhof Leuk

Infolge mangelhaften Zustands und teils verschobenen Perronwinkeln mussten die beiden Perrons 1 und 2 im Bahnhof Leuk ersetzt werden.

2015
2018

Gletschersand-Brücke

Die durch Hochwasser zerstörten Vorgängerbauwerke im Gletschersand (Grindelwald) wurden durch die schweizweit erste Holz-UHFB-Verbundbaubrücke ersetzt.

2012
2018

APZ Zollikofen

In Zollikofen entstand ein Alters- und Pflegeheim. Im Untergeschoss sind Lager und Technikräume sowie eine Einstellhalle mit 67 Plätzen untergebracht.

HWS Boedeli
2010
2018

Hochwasserschutz Bödeli

Im Jahr 2005 führte ein Hochwasserereignis zu enormen Schäden an Gebäuden, Infrastruktur und Kulturland im Raum Interlaken.

2012
2019

Hochwasserschutz Ulmiz

In der Gemeinde Ulmiz treten entlang der Bibera regelmässig Überschwemmungen auf. Emch+Berger hat diesbezüglich die Gefahrenkarte Wassergefahren erarbeitet.

2017
2018

Studien für die Appenzeller Bahnen

Ideenstudie neuer Bahnhof Gais:

2017
2021

Umbau Bahnhöfe und Gleisanlage Biberist Ost + Gerlafingen

Die Bahnhöfe Biberist Ost und Gerlafingen befinden sich an der Bahnstrecke Solothurn-Burgdorf. Sie sind die letzten verbliebenen Handweichenbahnhöfe auf dem Netz der BLS.

2014
2016

MFH Mühledorfstrasse 21/23/25/27/29, Bern

Das Mehrfamilienhaus an der Mühledorfstrasse wurde einer Komplettsanierung unterzogen.

2013
2015

Mehrfamilienhaus Stapfenstrasse 51/53/55, Bern

Das Mehrfamilienhaus an der Stapfenstrasse wurde einer Komplettsanierung unterzogen.

2018
2021

Stellwerkersatz Düdingen - Schmitten

Die Bahnhöfe Düdingen und Schmitten befinden sich an der hoch frequentierten SBB Linie zwischen Fribourg - Bern.

2015
2017

Comet AG, Flamatt

Der Erweiterungsbau HER12 der Comet AG schafft rund 20'000 m2 zusätzliche Produktionsfläche bei einem Budget von 60 Mio. CHF. Langfristig werden so 250 neue Arbeitsplätze geschaffen.

2017
2020

Modernisierung Neumarkt 2-3

Im Zuge der Revitalisierung und des Umbaus des Gebäudes Neumarkt 2-3 in Brugg wurde die Emch+Berger AG Bern mit der Fachplanung und den Gutachtertätigkeiten im Bereich der Tragkonstruktion beauftra

2017
2018

Überbauung Stiftung Aarhus, Gümligen

Die Emch+Berger AG Bern hat die Fachplanung eines Wohnhauses mit Arbeitsräumen für fünfzig Erwachsene mit Mehrfachbehinderung und hohem Pflegebedarf sowie einer Parkhalle mit 50 Parkplätzen in Güml

2015
2022

Limmattalbahn

Das Limmattal gehört zu den am stärksten wachsenden Regionen im Raum Zürich.

2017
2018

Erweiterungsbau Produktionsgebäude St. Niklaus

2-geschossiger Stahlbetonskelettbau mit einer Abmessung von ca. 40x40m und aussteifenden Aussen- und Kernwänden.

2017
2018

asm Kreuzungsstelle St. Katharinen

Mit dem STEP AS 2030/35 wird für die Aare Seeland mobil AG auf der Linie 413W, Solothurn-Oensingen, der Infrastrukturausbau Solothurn-Flumenthal auf 15-Min.-Takt ausgelöst.

Bahnhof Brenzikofen
2017
2022

Umbau Bahnhof Brenzikofen

Bahnhof Brenzikofen auf der Strecke Hasle-Rüegsau - Konolfingen wird stündlich vom Regio bedient und hat für den Güterverkehr und die Abstellung von Bau- und Unterhaltszügen eine hohe Bedeutung.

2017
2023

Sanierung Anschluss Bern Bümpliz – BIM-Pilotprojekt ASTRA

Der Autobahnanschluss Bern-Bümpliz ist ein wichtiger Anschlussknoten zwischen der Nationalstrasse A12 und dem städtischen Strassennetz im Westen der Stadt Bern.

2016
2017

Sanierung Scheiteltunnel Susten

Der 325 m lange „Scheiteltunnel Susten" mit Erstellungsjahr 1945 befindet sich auf der Kantonsstrasse Nr. 11D Innertkirchen – Sustenpass auf der Passhöhe.

2017
2019

Direktverbindung Aarau-Zürich

Die Leistungsfähigkeit des Bahnnetzes zwischen Aarau und Zürich stösst langfristig an seine Grenzen und soll mittels einer neu zu erstellenden Direktverbindung erhöht werden.

N5 Westumfahrung Biel, Anschluss Bienne-Centre
2014
2020

N5 Westumfahrung Biel, Anschluss Bienne-Centre

Die Westumfahrung von Biel schliesst zusammen mit dem 2017 in Betrieb gegangenen Ostast eine der letzten Lücken im schweizerischen Nationalstrassennetz, die Verbindung der N5 zwischen Solothurn / L

2015
2018

Verbindungsleitung CSL Behring

Die Wahl der Linienführung im innenstädtischen Bereich, durch den bestehenden Speicherkanal im Wankdorf und einem fast vergessenen Stollen macht dieses Projekt einzigartig.

Tonende Fluh
2017
2017

Hauptinspektion Tunnel Kantonsstrasse Nr. 6

Regelmässige Inspektionen bilden die Grundlage um die langfristige Entwicklung des Zustandes eines Bauwerks festzustellen.

2014
2028

N5 Westumfahrung Biel, Zubringer rechtes Bielerseeufer

Zum Anschluss des rechten Bielerseeufers an das Nationalstrassennetz N5 der Umfahrung Biel wird zwischen den Gemeinden Ipsach/Nidau und Brügg ein Autobahnzubringer realisiert.

2018
2019

Wilteroltigen Oberdorf

Ein grosser Teil des Wasserversorgungsnetzes der Gemeinde ist über 90 Jahre alt und Leitungsbrüche verursachen hohe Reparaturkosten. In Kooperation mit der WAGROM wird in der 2.

Modellbild
2017
2020

STEP AS 2035 Brüttenertunnel

Afin de répondre au volume croissant de la demande sur le corridor Zurich – Winterthur, les CFF planifient, dans le cadre de l’étape d’aménagement 2035 (PRODES EA 2035) le tunnel du Brütten.

2011
2015

Neubau Reservoir Blattbach

Das bestehende Reservoir beim Blattbach aus dem Jahr 1954 erfüllt die Anforderungen an die Löschreserve nicht mehr und ist in einem sehr schlechten Zustand.

2015
2016

Neubau Trinkwasserkraftwerk Chräjubiel

Das Wasser der Quellgruppe „Rigi“ und der Quellen „Mere“ soll über neue Transportleitungen den drei Verbundgemeinden Brig-Glis, Ried-Brig und Termen zur Verfügung gestellt werden.

2014
2016

Neubau Trinkwasserkraftwerk Rigi - Undri Eist

Das Trinkwasserkraftwerk Rigi dient dazu, das Wasser der oberen Rigiquellen und der Merequellen hydroelektrisch nutzen zu können.

2013
2014

Neubau Büro- und Gewerbehalle AA's

Die Halle besteht aus einer Stahlfachwerk­konstruktion, die durch eine Bodenplatte mit lokalen Vertiefungen getragen wird. Die lichte Hallenhöhe beträgt 6.5 m.

2014
2017

Totalumbau Biel-Münster

Die MG Bahn hat auf vier Abschnitten einen Totalumbau durchführen lassen. Die Bankette rechts und links der Gleise wurden teilweise abgesenkt.

2016
2019

Lötschberg-Basistunnel

Die im Jahre 2007 in Betrieb genommene Lötschberg-Basisstrecke mit dem 34.6 km langen Lötschberg-Basistunnel (LBT) als Herzstück ist über weite Strecken nur einspurig ausgebaut.

2014
2020

FTTS/B: Fiber to the Street / Building

Immer mehr Tätigkeiten unseres Alltags erfolgen über das Internet.

2015
2021

Entsorgung + Recycling Zürich (ERZ) Fernwärme

Infolge der Stilllegung des Kehrichtheizkraftwerks (KHKW) Josefstrasse / Zürich, welches das bestehende Fernwärmenetz Zürich-West speist, ist für die Versorgung

2008
2010

ETCS tunnel de base du Ceneri, Projet de construction système de signalisation

Concept, design et spécification pour le système de signalisation et contrôle des trains du nouveau tronçon du tunnel de base du Ceneri pour le compte de l’AlpTransit Gotthard AG.

2009
2017

ETCS Tunnel de base du Saint-Gothard, Projet d’exécution et réalisation des installations de sécurité

Assistance dans l’élaboration du projet d’exécution, réalisation et de mise en service des nouveaux systèmes de contrôle et de signalisation du tunnel de base du Saint-Gothard sur mandat d’AlpTrans

2012
2021

Fonctionnalités avancées pour la gestion du trafic et aide à la décision pour des réseaux ferroviaires

Le gestionnaire d’infrastructure ferroviaire danois BDK remplace tous les équipements de signalisation, du système de gestion du trafic et des systèmes de gestion des affaires.

2009
2011

Implémentation ETCS niveau 2 au Danemark, concept de gestion du trafic

Banedanmark entreprend la migration généralisée des installations de sécurité danoises vers le nouveau système de signalisation européen ETCS niveau 2.

2003
2008

Sanierung Tunnel Grenchenberg

Der Grenchenbergtunnel ist ein 8.6 km langer einspuriger Eisenbahntunnel der BLS auf der Jurabahnstrecke von Delémont nach Biel.

2016
2021

Pilatus Bahnen: Neukonzeption Zahnradbahn

Im Zusammenhang mit der aktuell verlängerten Konzession sowie im Rahmen der Strategie 2015+ planen die Pilatus-Bahnen (PB) die Erneuerung der Zahnradbahn.

2013
2016

Aufwertung Kraftwerk Handeck 2 mit Parallelstollen, Parallelschacht und Nebenkaverne

Das Projekt „Aufwertung Kraftwerk Handeck 2 (HA2A)“ ist Bestandteil des KWOplus Investitionsprogramms der Kraftwerke Oberhasli AG (KWO).

2016
2020

Brandschutz-Neubau Innovation Park und Panorama Residenzen

Der Neubau kommt angrenzend an das bestehende Parkhotel auf dem Areal «Huseboden» am Ufer des Vierwaldstättersees zu stehen.

Verlegung Rohranlage
2015
2018

Spezifizierung der Rohranlagen im Projekt Rückbau VFA

Die Telekommunikationsnetze der Swisscom werden schweizweit erweitert, sodass sämtliche Regionen erschlossen werden.

2015
2017

AQUATIS Aquarium-Vivarium Lausanne-Vennes (VD)

AQUATIS (AQUA/Wasser Terre/Land Innovation Science/Wissenschaft) ist ein in der Schweiz und Europa einzigartiges Projekt.

Zugang Länggasse
2014
2028

Agrandissement des installations publiques de la gare de Berne

Près de 270 000 passagers utilisent la gare de Berne chaque jour et une augmentation d’environ 50% est attendue d’ici 2030.

2016
2017

Homologation d’une locomotive de manœuvre diesel bulgare à deux essieux

Express Service à Ruse est la première entreprise en Bulgarie à construire des locomotives diesel depuis 2002.

2014
2020

RBS Doppelspurausbau

Der RBS Doppelspurausbau zwischen Moosseedorf und Zollikofen entfernt den letzten Einspurabschnitt auf der Strecke Jegenstorf - Bern.

2013
2017

Bypass Thun Nord

Le bypass Thun Nord est une nouvelle route de connexion dans le Nord de l’agglomération de Thoune.

2011
2015

Wohnbaufeld 2 Bern Brünnen (BE)

Im Laufe des Jahres 2013 wurde der Rohbau der Überbauung Brünnen Baufeld 2 erstellt.

2015
2015

Nouvelle homologation d’une voiture pilote après modification du système de freinage

Les chemins de fer rhétiques exploitent trois trains-navettes porte-autos pour le tunnel de la Vereina.

2015
2017

Nouvelle homologation de rames automotrices articulées après des modifications techniques

Les chemins de fer Aare Seeland mobil (ASm) et Meiringen-Innertkirchen (MIB) reprennent au courant de l’année 2016 les cinq rames automotrices articulées à plancher bas de l’entreprise ferroviaire

2013
2026

Erschliessung Ried

Im Gebiet Ried, Niederwangen entsteht seit 2015 – über einen Zeitraum von rund 12 Jahren – eine Wohnüberbauung für 2500 Einwohner. Die verfügbare Bruttogeschossfläche der Baufelder beträgt ca.

2012
2015

Raststätten Münsingen

Nach 40-jährigem Betrieb ohne nennenswerte Anpassungs-, Sanierungs- oder Umbauarbeiten wurden die Raststätten Münsingen, in Abstimmung mit den UPlaNS-Arbeiten auf der Autobahn N06, komplett umgebau

2004
2015

UPlaNS A5 St. Blaise - Cornaux

Verschiebung der A5 zwischen St. Blaise und Marin, um den Umbau des Anschlusses Marin zu ermöglichen. Verbreiterung der Fahrbahn, Sanierung des Entwässerungs- systems und des Rückhaltesystems.

2012
2020

UPlaNS A5 Colombier-Cornaux, TP2

Der Auftrag umfasst die Sanierung eines Abschnitts der stark belasteten Autobahn A5 am linken Ufer des Neuenburgersees.

2011
2022

Einhausung Schwamendingen

Mit der Einhausung der Nationalstrasse N1 in Schwamendingen soll zwischen Aubrugg und dem Schöneichtunnel ein umfassender Lärmschutz für die angrenzenden Wohnquartiere erstellt werden.

2009
2015

Kraftwerk «Les Farettes»

Im Rahmen der 80 Jahre dauernden Konzessionsverlängerung für das Wasserkraftwerk «Les Farettes» hat sich Romande Energie zu einem Ausbau der bestehenden Anlage entschieden.
2006
2010

Lindenhofspital Bern

Der Behandlungstrakt II wurde neu erbaut.

2012
2012

Brücke Kandergrund

Die Brücke Kander Underem Büel bei der Gemeinde Kandergrund wurde als Ersatz der vom Hochwasser im Oktober 2011 zerstörten Brücke gebaut und gehört zum Projekt der Instandset-zung der Gerinne der K

2008
2013

N16 Transjurane - Galerien Bévilard und Sorvilier

Die neue Autobahn N16 zwischen Court und Tavannes bedingt unter anderem Brücken und Tagbautunnels, Aufschüttungen und Hangeinschnitte.

2002
2013

Wankdorfplatz Bern

Um die Verkehrsströme am Wankdorfplatz zu entflechten, wurde der Abbiegeverkehr des motorisierten Individualverkehrs auf eine andere Ebene gelegt. Hierzu dient ein unterirdischer Kreisel.

2002
2013

Wankdorfplatz Bern, Seiltragwerk

Zur Aufnahme der Strassenbeleuchtung (Leuchtendach) und der Fahrleitung der Tramlinie Nr. 9 wird der Wankdorfplatz mittels einer Seilkonstruktion überspannt.

2012
2027

Neuer Tiefbahnhof Bern RBS

Der RBS-Bahnhof in Bern stösst aufgrund des stetigen Personenwachstums an seine Kapazitätsgrenze.

2012
2012

Reconstruction totale des installations ferroviaires à Stuttgart

Le projet Stuttgart 21 prévoit de remplacer la gare en cul-de-sac existante par une gare souterraine de passage moderne.

2008
2019

PQM Bahntechnik Ceneri Basistunnel

Der Ceneri-Basistunnel bildet die südliche Fortsetzung des Gotthard-Basistunnels. Er besteht aus zwei Einspurtunnelröhren von je 15.4 km Länge.

2000
2010

Stadtquartier Brünnen

Für das Stadtquartier Brünnen wurde die gesamte Infrastruktur gesamthaft geplant. Der Bedarf für Ver- und Entsorgungsanlagen wurde für ca. 2600 Personen berechnet.

2008
2010

Bildungszentrum Pflege, Bern

Das Berner Bildungszentrum für die Pflege steht an der Freiburgstrasse 133 in Bern und ist über die S-Bahn, zwei Buslinien und der Tramlinie Bern-West sowie dem Autobahnanschluss sehr gut erschloss

2011
2020

Autobahnsanierung N06 (Rubigen-Spiez)

Im Rahmen der Gesamtsanierung der N06 plant Emch+Berger AG Bern als Gesamtplaner die Sanierung der Entwässerungssystems.

2006
2014

Autobahnsanierung Stadttangente Bern

Im Rahmen der Gesamtsanierung der Stadttangente Bern plant Emch+Berger AG Bern als Gesamtplaner die Sanierung des Entwässerungssystems.

2010
2012

Instandsetzung Brücken B70 – 72 Brienz

Die Brücke B70, B71 und B72 sind Bestandteil der Nationalstrassenausfahrt Brienz und überspannen die Nationalstrasse, die Aare, die Zentralbahn sowie eine Zubringerstrasse.

2011
2011

SABA Hunzigenau

Im Rahmen der Erneuerung der Nationalstrasse Rubigen – Kiesen wird zur Einhaltung des Gewässerschutzgesetzes eine Strassenabwasserbehandlungsanlage (SABA) geplant.

2009
2013

Hotel Chedi, Andermatt

Der Hotelkomplex "Chedi" in Andermatt, Uri wurde neu erbaut. Er besteht aus neun Gebäuden mit bis zu sieben Obergeschossen und ein bis zwei durchgehenden Untergeschossen.

2009
2013

Erweiterung Gemeindehaus Ittigen

Die stetig gewachsenen Anforderungen an den Verwaltungsbetrieb der Gemeindekanzlei Ittigen erfordern neue und zeitgemässe Büroräumlichkeiten, Besprechungsräume und eine erweiterte Kundenzone.

2009
2011

Neubau Regenbecken und Entwässerungsnetz

In der Einwohnergemeinde Saanen wurde die Kanalisation in der Dorfstrasse und der Kantonsstrasse neu gebaut. Die Kantonsstrasse ist die einzige Verbindungsstrasse zwischen Gstaad und Schönried.

2009
2014

FTTH: Fibre to the Home

Immer mehr Tätigkeiten unseres Alltags erfolgen über das Internet. Entsprechend steigt die Bedeutung der Telekommunikationsnetze, sie sind die Nervenbahnen der Informationsgesellschaft Schweiz.

2010
2011

Element AG Tafers

Die Element AG plante die Überdachung eines Teils der Aussenlagerfläche, weil die Produktion von Fertigteil-Garagen an den Standort Tafers verlagert wurde.

2009
2011

Schlösslipark

An der Stelle der einstigen Humboldtianum Schule entsteht ein neues 6-geschossiges Bürogebäude, welches sich in die moderne Architektur der bereits bestehenden Dienstleistungsgebäude im Vilettenqua

2009
2011

Gemeinschaftswohnen "Am Hof"

Das Gemeinschaftswohnen "Am Hof" umfasst einen 4-geschossigen Langbau und einen 5-geschossigen Punktbau. In den Obergeschossen befinden sich Wohnungen für Senioren.

2006
2009

Betriebsgebäude Nord

Auf dem Areal des Kernkraftwerks Mühleberg entstand ein 5-geschossiger Neubau in Stahlbeton.

2014
2019

Einhausung Schwamendingen

Mit der Einhausung der Nationalstrasse N1 in Schwamendingen soll zwischen Aubrugg und Schöneichtunnel ein umfassender Lärmschutz für die angrenzenden Wohnquartiere erreicht werden.

2003
2013

C5 Anschluss Wankdorf Trasse UA32

Um den künftigen Bedürfnissen des öffentlichen und privaten Verkehrs im Grossraum Wankdorf gerecht zu werden, wird der bestehende Autobahnanschluss Wankdorf erneuert und umgebaut.

2009
2012

N01/N06 Ersatz Autobahnbrücke T2

Im Rahmen der Gesamterneuerung Stadttangente Bern muss die Brücke Objekt T2 aufgrund ungenügender Tragreserven, des teilweise schlechten Zustands sowie der hohen Sicherheitsanforderungen (über SBB

2009
2010

Wohnüberbauung Ried W8/W9, Niederwangen

Im Wohnquartier „Ried“ in Niederwangen westlich von Bern entstehen 14 neue Wohnblöcke mit insgesamt 95 Wohnungen.

2007
2008

Wohnüberbauung Löhre, Biel

Im Wohnquartier Mett in Biel ist eine Wohnüberbauung mit sechs Wohnblöcken und drei Einstellhallen entstanden.

2007
2019

A2, Sanierungstunnel Belchen

Der parallel zu den bestehenden Röhren geplante Sanierungstunnel Belchen ist Bestandteil der Nationalstrasse A2 und liegt im Bereich der Kantonsgrenze zwischen Baselland und Solothurn.

2007
2008

Wohnüberbauung "brünnenleben"

Im Westen von Bern entsteht ein neues Quartier. Die Überbauung "brünnenleben" ist auf einem der 21 Baufelder der Gesamtüberbauung Brünnen rund um das neue Zentrum Westside entstanden.

2000
2016

PQM Bahntechnik Gotthard Basistunnel

Die Bahntechnik des GBT umfasst 8 Gewerke mit total 29 Leistungspaketen.

1999
2017

RAMS Gesamtsystem Neubaustrecke GBT

An den 57 km langen Gotthard-Basistunnel werden hohe Sicherheitsanforderungen gestellt.

1996
2018

Sicherheitsberatung Gotthard-Basistunnel

Die neuen Hochleistungsstrecken durch die Schweiz (NEAT) sind integrierende Bestandteile des Europäischen Hochgeschwindigkeitnetzes für den schienengebundenen Passagier- und Güterverkehr.

2005
2008

Parking IKEA

Die IKEA AG realisierte gleichzeitig mit der Erweiterung der Verkaufsflächen ein neues Parking für ca. 1'000 Fahrzeuge.

2001
2017

A5, Contournement de Bienne Ouest, Tunnel du Büttenberg

Le tunnel à double tube du Büttenberg d’une longueur de 1,5 km, forme le tronçon nord du contournement de Bienne Ouest, ce qui crée une connexion rapide entre les embranchements Bözingenfeld (A16 /

2007
2015

Detailprojekt N16

Zwischen Court und Tavannes erstreckt sich die neue Autobahn auf 13 km. Eine 4.5 km lange Strecke ist 4-spurig.

2004
2008

Transformation gare de Viège

Avec la construction de la ligne de base du Lötschberg, l’axe Nord-Sud et la ligne de Simplon se croisent à Viège nécessitant ainsi la transformation de la gare de Viège en un nouveau nœud ferrovia

1
2020
2020

Flutwellenberechnung Hochwasserrückhaltebecken Stockere Worb

Das Hochwasserrückhaltebecken Stockere in Richigen (Gemeinde Worb) wurde im Rahmen der Inventarisierung aller Stauanlagen des Kantons Bern als «der Stauanlagenverordnung unterstellungsverdächtig» k

Visualisierung Vogelperpektive Überbauung Vierfeld
2018
2025

Quartier- und Arealentwicklung Viererfeld/Mittelfeld, Bern

Die Stadt Bern wächst seit Jahren und die Nachfrage nach Wohnraum bleibt hoch.

2014
2015

Offensive PA (Projekte und Auftragssteuerung)

Um die Instandhaltung zu professionalisieren, wurden in der Division Infrastruktur der SBB verschiedene Initiativen durchgeführt.

2011
2012

Murgangsperre Hüpach

Die 20 m hohe Murgangsperre besteht aus einem grossflächigen Stahlnetz, welches an zehn übereinander angeordneten Tragseilen (d=90mm, Zugkraft 1‘000t pro Seil) hängt.

2011
2012

Gewerbehaus HSB

Das repräsentative und multifunktionale Firmengebäude der HSB in Belp ist ein 4-geschossiger, unterkellerter Skelettbau aus Beton.

2007
2021

PQM / Bauherrenberatung Stadtspital Triemli

Beim Stadtspital Triemli werden umfangreiche Neu- und Umbauvorhaben realisiert.