Back to overview

ASTRA Forschungspaket AGB1 Gesamtprojektleitung

Das Forschungspaket AGB1 wird im Rahmen der Strassenforschung abgewickelt. Ausgelöst wurde das Projekt durch die Arbeitsgruppe Brückenforschung (AGB). Diese hat zusammen mit der Forschungskommission (FOKO) die Oberaufsicht. Ziel des Paketes ist es, Entscheidungsgrundlagen und Methoden für den zielgerichteten und zweckmässigen Einsatz begrenzter finanzieller Mittel zur Erreichung und Erhaltung des erforderlichen Sicherheitsstandards über das gesamte Verkehrssystem Strasse inkl. Kunstbauten bereitzustellen. Die Ausrichtung der Forschung ist operativ. Das bedeutet, dass die Ergebnisse als Grundlage der Arbeit bei Strassenverwaltungen und ihren Beauftragten direkt verwendbar sein müssen. Das Paket beinhaltet deshalb auch einen praktischen Test in einem Pilotgebiet.

Ort

2005 - 2009

Kunde

Bundesamt für Strassen ASTRA

Zeitraum
2005
2009
Tätigkeitsfelder
Kunstbauten;Strassenbau
Erbrachte Leistungen

Gesamtprojektleitung AGB1

Erarbeitung des Gesamtkonzepts

Projektdefinition

Erstellen der Pflichtenhefte der Teilprojekte

Ausschreibung der Teilprojekte

Koordination und Steuerung der Teilprojekte

Koordination mit dem Risikomanagement ASTRA

Koordination mit Risikoaktivitäten der Bundesämter BABS, BAFU und PLANAT

Review der Phasenergebnisse der Teilprojekte

Synthesebericht über das Forschungspaket AGB1

Berichterstattung in der Forschungskommission

Arbeitspräsentationen

Charakteristische Angaben

Anzahl zu betreuende Teilprojekte: 10

Auftragssumme (CHF): 300'000