Attiswil: Ersatz Fernwirk-/Fernsteuerungsanlage

Im Rahmen des Neubaus des Reservoirs Rehberg in Attiswil wurde die Fernwirk-/Fernsteuerungsanlage der Wasserversorgung Attiswil erneuert. Die Wasserversorgung Attiswil versorgt innerhalb des Gemeindegebietes die Bevölkerung, das Gewerbe und die Industrie- sowie Dienstleistungsbetriebe mit Trink-, Brauch- und Löschwasser. Beschafft wird das Wasser aus den eigenen Quellfassungen Rehberg und Dählen. Druckhaltung und Wasserspeicherung erfolgen im Reservoir Rehberg (OZ) sowie im Reservoir Dählen (UZ, via Quellwasserpumpwerk Dählen). Die Wasserversorgung Attiswil hat zudem die Möglichkeit bei Bedarf von der Gruppenwasserversorgung Unterer Leberberg Wasser via Messschacht Attiswil zu beziehen.

Folgende Anpassungen wurden ausgeführt:
• Leitstelle: Betriebsführung am Leitstellen-PC mit vollgraphischer Bedienungsoberfläche (visualisierte Prozessbilder)
• Neubau Reservoir Rehberg: Wasserstandsmessung, Löschklappe mit Elektroantrieb, magnetisch induktive Durchflussmesser
• QWPW Dählen: magnetisch induktiver Durchflussmesser
• Reservoir Dählen: ferngesteuerte Einlaufklappe mit Elektroantrieb zur Rückspeisung von der OZ in die UZ resp. die Förderung von der UZ in die OZ über das bestehende Versorgungsnetz „OZ“, magnetisch induktiver Durchflussmesser, Pumpenförderüberwachung, Löschwasser-Aussenauslösestation
• Brandfallsteuerung: automat. Löschwasserklappe, neue Steuerung

Ort
Attiswil (BE)
Kunde
Einwohnergemeinde Attiswil
2007
2012
Tätigkeitsfelder
Ver- und Entsorgung