Back to overview

Bachöffnung Sagigassbach

Infolge der Überbauung "Bluestweg" mit drei Mehrfamilienhäuser musste der eingedolte Sagigassbach verlegt und geöffnet werden. Die eingedolte Leitung wies gemäss der Gefahrenkarte "Hochwasser" eine ungenügende Kapazität auf. Der geöffnete Bach wurde auf ein 100jähriges Hochwasser (HQ100 = 450 l/s) mit 30cm Freibord dimensioniert. Daraus ergab sich eine Sohlenbreite von ca. 50cm, eine Gerinnetiefe von 80 bis 100cm und Böschungen mit einer Neigung von 2:3. Bei kürzeren, steileren Böschungsabschnitten und in Kurven wurden örtlich formwilde Granitsteine verlegt. Die Querung des Bluestweges und der Sagigasse geschah mit einem Wellstahl-Maulprofil. In einem Streifen von 4m wurde das Land nach Bauende durch den Kanton Aargau erworben.

Ort

Vordemwald

Bauherr

Gemeinde Vordemwald / Hegibau AG Rothrist

Zeitraum
2010
2013
Tätigkeitsfelder
Energie & Umwelt;Wasserbau & Flussbau
Erbrachte Leistungen

Bauprojekt

Submission

Realisierung, Bauleitung