Back to overview

Bettlach: Wasserleitungsersatz Diebold-Schilling-Strasse

Im Auftrag der Einwohnergemeinde Bettlach wurde die Wasserleitung in der Diebold-Schilling Strasse zwischen den Knoten Buchenweg und Aristonstrasse auf einer Länge von ca. 450 m ersetzt. Die bestehenden Hausanschlüsse sind im Zuge des Leitungsersatzes im Strassenbereich erneuert worden. Die betroffenen Liegenschaften wurden während der Bauarbeiten mit Provisorien versorgt. In der Kreuzung mit dem Buchenweg wurde der Leitungsknoten mit der Reservoirhauptleitung DN 250 mm erneuert. Der Zusammenschluss mit der Reservoirhauptleitung musste in möglichst kurzer Zeit realisiert werden.
Gleichzeitig mit der Wasserleitung wurde durch die Städtische Werke Grenchen die Gasleitung neu verlegt, sowie die Hausanschlussleitungen neu erstellt.

In der nördlichen Fahrbahnhälfte wurde der Strassenkoffer teilweise ersetzt, sowie eine neue Tragschicht eingebaut. Der Ersatz des Deckbelages erfolgte auf der ganzen Strassenbreite, wobei für den Einbau auf einer Breite von ca. 7 m zwei Einbaumaschinen gleichzeitig im Einsatz waren.
Im Rahmen des Leitungsbaus wurden auch Verkehrssicherheitsmassnahmen bei der Einfahrt zum Schulhaus Einschlag realisiert.

Während der gesamten Bauzeit musste der Busbetrieb in der Diebold-Schilling-Strasse aufrechterhalten werden.

Ort

Bettlach (SO)

Kunde

Einwohnergemeinde Bettlach (Wasserleitung), Städtische Werke Grenchen (Gasleitung)

Bausumme
ca. SFr. 790'000.00
Zeitraum
2013
2014
Tätigkeitsfelder
Ver- und Entsorgung
Erbrachte Leistungen

Bauprojekt

Ausführungsprojekt

Bauleitung, Abrechnung

Charakteristische Angaben

Wasserleitung:

Material: duktile Gussrohre

DN 250 mm: Länge = 25 m

DN 125 mm: Länge = 460 m

DN 100 mm: Länge = 75 m

Gasleitung:

Material: PE 180/147.2 m

Länge: 460 m

Strassenbau:

Nördliche Farhbahnhälfte: teilweiser Ersatz Strasssenkoffer, Ersatz Tragschicht

Ganze Strassenbreite: Ersatz Deckbelag

Einfahrt Schulhaus Einschlag: Verskehrssicherheitsmassnahmen