Back to overview

Hochschule der Künste Bern

Die Liegenschaft ist ein bestehendes Gebäude, das Ende der 1980er Jahre erstellt wurde. Es handelt sich um ein massives Betonbauwerk mit einer einfachen und klaren Tragstruktur.

In die bestehende Gebäudestruktur wurde ein Innenausbauprojekt für die Hochschule für Künste Bern (Fachbereich Musik und Jazz) realisiert.

Ort

Bern

Bauherr

Norfolk LP / Barclays Bank, London

Architekt
ARB Architekten AG, Bern
Zeitraum
2013
2016
Projektnummer
GP.N.13108
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement
Erbrachte Leistungen

Bauherrenvertretung

Projektorganisation

TU Ausschreibung

Charakteristische Angaben

Ausbaufläche: ca. 4‘800 m2