Back to overview

Neubau MFH Kirchweg, Kirchdorf AG

Auf der Liegenschaft Kirchweg 89 in Kirchdorf wurde ein modernes Mehrfamilien-haus mit einem aussenliegenden Treppenhaus erstellt. 
Das ausgeführte Projekt von Gut&Schoep Architekten bietet den Mietern zukünftig 5 Wohnungen. Wohnungstypologisch können die Mieter der 4-Zimmerwohnungen zwischen einfachen Geschosswohnungen mit Balkon oder Gartensitzplatz wählen. 
Für die Erstellung des Gebäudes, inkl. Tiefgarage konnte aufgrund der Platzverhältnisse umlaufend ein geböschter Baugrubenabschluss erstellt werden. Hangseitig war aufgrund der nahen Lage zur Strasse und der vorhandenen Geologie eine Verstärkung der Böschung mittels Magerbetonriegel notwendig.
Das Gebäude wurde mit lokalen Fundamentverstärkungen flach fundiert. Aufgrund der Grundwassersituation wurde das Gebäude mit der Dichtigkeitsklasse 2, lokal im Bereich der auskragenden Bodenplatte des Erdgeschosses mit Dichtigkeitsklasse 1 ausgeführt.
Eine Besonderheit bei der Erstellung dieses Mehrfamilienhauses war der Einsatz von Einsteinmauerwerk. Der verwendete Leichtbaustein der Firma Bricosol erfüllt alle relevanten Bauvorgaben ohne zusätzliche Dämmung.  Das monolithische Mauerwerk erreicht ausgezeichnete Wärmedämmwerte durch Lochgestaltung und Porosierung.
Die vorgängige Planung und anschliessende Ausführung auf der Baustelle erfordert höchste Präzision bei allen Projektbeteiligten. Dem Anschluss der Stahlbetondecken musste besonderes Augenmerkt bezüglich Schallübertragung geschenkt werden.

Bausumme
bearbeitete Baukosten: 500'000.- CHF
Bauherr
Privat
Architekt
Gut & Schoep Architekten GmbH, Zürich
Zeitraum
2017
2018
Ansprechpartner
Tätigkeitsfelder
Konstruktiver Ingenieurhochbau
Erbrachte Leistungen
Projektierung, Submission, Ausführung
Charakteristische Angaben
Einsteinmauerwerk
Aussenliegendes Treppenhaus