Back to overview

SBB-Bahnhof Leuk

Ersatz der Perronkanten Perron 1 und 2

Infolge mangelhaften Zustands und teils verschobenen Perronwinkeln mussten die beiden Perrons 1 und 2 im Bahnhof Leuk ersetzt werden. Das Perron 1 (412 m Länge) und das Perron 2 (407 m Länge) sind komplett neu erstellt worden, indem die Perronwinkel inkl. Hinterfüllung, Kofferung und Belag 1:1 ausgetauscht wurden. Bei den Perronenden wurden die bestehenden Perronwinkel durch neue Ortbeton-Stützmauern ersetzt.

Sämtliche Arbeiten für den Ersatz der Perronwinkel wurden in Nachtarbeit ausgeführt. Während zwölf Wochen und mit zeitweise zwei Equipen konnten die über 800 m Perronwinkel in der Nacht termin- und fachgerecht abgebrochen und durch neue Elemente ersetzt werden.

Ort

Leuk VS

Kunde

SBB AG, Infrastruktur, Projekte Region West

Bauherr

SBB AG

Zeitraum
2013
2016
Ansprechpartner
Markus Heinzmann
Emch+Berger AG Bern, Niederlassung Brig
Tätigkeitsfelder
Bahninfrastruktur
Erbrachte Leistungen

Bauprojekt

Ausschreibung

Ausführungsprojekt

Ausführung

Bauleitung

Inbetriebnahme und Abschluss

Charakteristische Angaben

Länge Perron 1: 412m

Länge Perron 2: 407m

Belagsarbeiten: 2500 m2