Back to overview

Technische Machbarkeit Verschiebung Bahnhof Münchenstein

Um die Zugänglichkeit des heutigen Bahnhofs Münchenstein besser auf die geplanten Entwicklungsgebiete auszurichten, ist von Seiten des Kantons Basel-Landschaft eine Verschiebung des Bahnhofs in Richtung Süden angedacht. Ziel der vorliegenden Untersuchung war die Klärung der technischen Machbarkeit und die Ermittlung des dafür erforderlichen Raumbedarfs.

Auf Basis eines Anforderungskatalogs wurden von Emch+Berger AG Bern verschiedene Varianten für mögliche zukünftige Gleis- und Perronanlagen, Anordnungen der Zugänge und der Bushaltestellen sowie dem Anschluss an die zu erhaltenden Industriegleise entwickelt.

Kunde
Kanton Basel-Landschaft
Zeitraum
2019
2020
Tätigkeitsfelder
Verkehrsplanung
Erbrachte Leistungen
Klärung der Anforderungen
Grobdimensionierung der Anlagen
Untersuchung der Machbarkeit
Variantenbetrachtungen
Situationspläne
Grobkostenschätzung
Charakteristische Angaben
Neubau Gleisanlage: 1000 m
Neubau Weichen: 6
Anzahl Perronkanten: 2
Neubau Personenunterführung
Neubau Bushaltestelle
Anpassungen Anschlussgleise