Back to overview

Vertiefungsstudie N1 Weyermannshaus - Schönbühl

Kombinationsvarianten

Im Rahmen der Vertiefungsstudie Bern Nord wurden verschiedene Varianten unter Anderem auch bezüglich der verkehrlichen Wirkungen untersucht. So genannte Kombinationsvarianten waren zu einem gewissen Anteil Bestandteil der Untersuchungen. Aufbauend auf den in der Vertiefungsstudie erstellten Modellen wurde im Rahmen einer Zusatzstudie eine vertiefte modellgestützte Untersuchung unterschiedlicher Ausprägungen der Kombinationsvarianten durchgeführt. Der im Rahmen der zur Hauptstudie parallel durchgeführten Vertiefungsstudie Bern Ost entwickelte Bypass Bern Ost war dabei in den zu untersuchenden Variantenfächer einzubinden.

Insgesamt wurden acht Kombinationsnsvarianten modelliert und hinsichtlich ihrer verkehrlichen Wirkungen untereinander verglichen und bewertet.

Ort

Bern (BE)

Kunde

ASTRA Ittigen

Zeitraum
2011
2012
Tätigkeitsfelder
Verkehrsmodelle & Simulationen
Erbrachte Leistungen

Verkehrsmodellierung

Verkehrssimulation

Wirkungsanalysen

Bewertung und Empfehlung

Charakteristische Angaben

Betrachtungsperimeter: Agglomeration Bern

Durchführung der Verkehrsmodellierungen mit dem GVM Kanton Bern

Kombinationsvarianten: 8