Back to overview

Neubau MFH Schinznach Dorf

Am Südhang des Jura-Ausläufers entstand an der Bözeneggstrasse in Schinznach Dorf ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus mit einer grossen Tiefgarage. Die Tragstruktur wurde in klassischer Massivbauweise mit Split-Level Geschossen erstellt.
Statisch anspruchsvoll waren einzelne Abfangungen über der Tiefgaragendecke. Zur Umsetzung der statisch geplanten Kraftverläufe (Stichwort «Lastaufhängung») mussten daher einzelne Wandscheiben bis zur Erstellung der obersten Decke unterspriesst bleiben.
Das Treppenhaus wurde in Sichtbeton erstellt, welches zugleich das Gebäude für die horizontalen Einwirkungen Wind und Erdbeben aussteift. In enger Zusammenarbeit mit Architekt und Baumeister konnte der Sichtbeton für das Treppenhaus geplant werden, welcher gestalterischen Anforderungen zu erfüllen hatte und damit auch bautechnisch eine Herausforderung darstellte. 
Das Mehrfamilienhaus sowie die Tiefgarage konnten in den kompakten Schotter flach fundiert werden.
 

Constructeur
Privat
Architecte
Schoop Architekten AG
Période
2016
2017
Contact
Téléchargements
Domaines d'activité
Konstruktiver Ingenieurhochbau
Nos prestations
Projektierung und Realisierung der Baugrube und der Tragstruktur
Submission
Baukontrollen und technische Bauleitung der Baugrube
Caractéristiques
Klassischer Massivbau mit Split-Level Geschossen