Back to overview

6-Streifen Ausbau Verzweigung Blegi - Rütihof

Die A4 zwischen der Verzweigung Blegi und Rütihof wurde infolge der Eröffnung der A4 durch das Knonaueramt von 4 auf 6-Fahrstreifen ausgebaut.
Neben den Verbreiterungsmassnahmen am Trassee waren diverse bestehende Kunstbauten von der Verbreiterung betroffen. Diese waren zu verbreitern, teilweise zu verstärken, oder instand zu setzen. Das Projekt beinhaltet zudem den Neubau von Brücken und Unterführungen für die A4, deren Anschlussbauwerke und für den Langsamverkehr. Ausserdem wurde eine Strassenabwasserbehandlungsanlage (SABA) erstellt.

Ort
Nationalstrasse A4: Verzweigung Blegi - Rütihof
Kunde
Bundesamt für Strassen ASTRA
Zeitraum
2010
2012
Tätigkeitsfelder
Kunstbauten;Strassenbau
Erbrachte Leistungen
Zustandsüberprüfungen
Detailprojekt Kunstbauten
Ausschreibung Vergabe
Projektleitung Phase Realisierung
örtliche Bauleitung Kunstbauten, Gesamtleitung Ausführung
Abschlussdokumentation
Charakteristische Angaben
Arbeiten unter ständiger Aufrechterhaltung des Verkehrs
Grosse Qualitätsanforderungen
Komplexe Bauabläufe
Grosse Projektorganisation