Back to overview

Autobahnsanierung N06 (Rubigen-Spiez)

Teilbereich Entwässerung

Im Rahmen der Gesamtsanierung der N06 plant Emch+Berger AG Bern als Gesamtplaner die Sanierung der Entwässerungssystems. Für die gesetzeskonforme Sanierung sind im Abschnitt total fünf neue SABA (Strassenabwasserbehandlungsanlagen) vorgesehen, wovon vier in den Planungsabschnitten der Emch+Berger AG Bern liegen. Die SABA im Anschluss Rubigen wird im Endausbau das Strassenabwasser von ca. 12 km Autobahnabschnitt behandeln und gereinigt in die Aare leiten. Für die Behandlung des Strassenabwassers wird dieses über ein Pumpwerk mit 4x90 l/s Pumpen in die mit Schilf bewachsenen Sandfilterbecken gehoben. Im Zuleitungsnetz wurden sechs Ölrückhaltebecken zu Pumpwerken umgebaut. Weiter sind zwei Sandfilteranlagen und eine technische SABA im Abschnitt Thun-Süd / Spiez in Planung. Emch+Berger AG Bern ist für alle Planungsphasen ab Entwässerungskonzeption bis IBN/Abschluss zuständig.

Ort

Rubigen - Spiez

Kunde

Bundesamt für Strassen

Zeitraum
2011
2020
Ansprechpartner
Tätigkeitsfelder
Strassenbau;Ver- und Entsorgung
Erbrachte Leistungen

Überprüfung bestehende Entwässerung

Ausarbeitung eines neuen, gesetzeskonformen Entwässerungssystems (Hauptnetz, SABA)