Back to overview

Erschliessung Fachmarkt Moosbühl PW-Überführung

Das vorliegende Projekt beinhaltet die Erschliessung des Fachmarktes Moosbühl für Personenwagen. Da die Ein- und Ausfahrt über die Anlage Shoppyland erfolgen muss, ist die Erstellung einer Brücke über die Autobahn N6 Bern-Biel mit Auf- und Abfahrtsrampen notwendig. Die Hauptbrücke ist an nur einen Bogen in der Axe der Brücke aufgehängt. Das Brückenkonzept bedingt eine genügende Steifigkeit gegen Verdrehung der Fahrbahnplatte sowie eine grosse seitliche Stabilität des Druckbogens. Der kastenförmige Querschnitt des Brü-ckenüberbaus in Verbundbauweise sowie die seitliche Einspannung des Bogens im Brücken-überbau gewährleisten dies. Durch weitgehende Vorfertigung konnte die Bauzeit und die Beein-flussung des Autobahnverkehrs minimiert werden.

Ort

Moosbühl

Kunde

Genossenschaft Migros Aare

Bausumme
CHF 5 Mio.
Honorar
CHF 0.7 Mio
Bauherr

Genossenschaft Migros Aare

Zeitraum
2005
2005
Tätigkeitsfelder
Kunstbauten
Erbrachte Leistungen

Projektleitung

Vorstudien

Vorprojekt

Bauprojekt

Submission

Ausführungsprojekt

Bauleitung

Charakteristische Angaben

Brücke: Spannweite: 49.0 m

Brücke: Breite: 8.60 m

Rampen: Spannweite: 10.0 - 10.50 m

Rampen: Breite: 4.40 m