Erschliessungsstudie Schwanden

Nach einer grundsätzlichen Bedürfnisabklärung wurden für die Groberschliessung verschiedene Strassenvarianten erarbeitet. Die Feinerschliessung wurde separat betrachtet. Nebst der Erschliessung durch eine Strasse wurden in Zusammenarbeit mit der Firma Garaventa AG zusätzlich zwei alternative Bahnvarianten untersucht. Für die Varianten der Groberschliessung wurden grobe Kostenschätzungen vorgenommen.

Ort
Vitznau
Kunde
Gemeinde Vitznau
2012
2013
Tätigkeitsfelder
Raum- und Siedlungsplanung