Back to overview

Erweiterung Tempo-30-Zone Inseli, Stadt Luzern

Das Gebiet zwischen dem Bahnhof Luzern und dem Inseli Park ist ein sehr stark frequentierter Bereich. Es liegt eine komplexe Verflechtung unterschiedlicher Verkehrsteilnehmergruppen mit verschiedenen räumlichen Zielen und Wegezwecken vor. Im Projektgebiet wurde basierend auf dem erstellten Gutachten für eine abweichende Höchstgeschwindigkeit Tempo 30 festgelegt. Zur besseren Verständlichkeit für die Verkehrsteilnehmer wurde der Tempo 30 Abschnitt in die angrenzende Tempo-30-Zone eingebunden.

Ort
Stadt Luzern
Kunde
Tiefbauamt Stadt Luzern
Zeitraum
2012
2013
Tätigkeitsfelder
Verkehrsmanagement & Verkehrstechnik
Erbrachte Leistungen
Analyse des Ist-Zustands
mögliche Massnahmen untersuchen
Gutachten «abweichende Höchstgeschwindigkeit»
Charakteristische Angaben
verkehrsorientierte Strasse: DTV 5'100 Fahrzeuge
Nutzungsinteressen: Diverse
Tempo-30-Zone: Angrenzend