Back to overview

GEP Rümligen

Schacht- und Kanalsanierungen

Im Rahmen des GEP der Gemeinde Rümligen wurde 2012 eine umfassende Zustandsaufnahme des Kanalnetzes der Gemeinde durchgeführt. Aufgrund dieser Zustandserfassung hat die Emch+Berger AG Bern Sanierungsmassnahmen definiert und die betroffenen Bauwerke nachinspiziert sowie die Ausschreibung und Vergabe gemacht.

Die Sanierungsarbeiten werden durch einen Baumeister sowie einen Kanalsanierer ausgeführt und werden durch die Emch+Berger AG Bern als Bauleitung begleitet. Die Arbeiten umfassen Baumeisterarbeiten wie Betonsanierung, Schacht und Belagsarbeiten sowie Spezialarbeiten wie Roboter- und Inlinersanierung. Punktuelle Reparaturen wurden mit dem Quick-Lock-System vorgenommen.

Ort

Rümligen

Kunde

Gemeinde Rümligen

Bausumme
73 TCHF
Bauherr

Gemeinde Rümligen

Zeitraum
2018
2018
Ansprechpartner
Projektnummer
HT170092
Tätigkeitsfelder
Ver- und Entsorgung;Gemeindeingenieurwesen
Erbrachte Leistungen

Zustandserfassung und Auswertung der öffentlichen Abwasseranlagen

Definition der Sanierungsmassnahmen

Submission für Baumeister und Leitungssanierer

Begleitung / Bauleitung der Sanierungsarbeiten

Abrechnung

Charakteristische Angaben

Sanierte Schächte: 30 Stk.

Sanierte Leitungen: 300 m