Back to overview

Gesamtsanierung Wohnliegenschaft Mattenweg 1-3, Studen

Die Berval Immobilien AG ist Eigentümerin der Liegenschaften- Mattenweg 1 /3 in Studen BE. Die dreigeschossigen Mehrfamilienhäuser wurden 1972 in Massivbauweise erstellt. Aufgrund altersbedingter Mängel, hat sich die Eigentümerin dazu entschieden, dass Gebäude einer Gesamterneuerung zu unterziehen.
In Zusammenarbeit mit dem beauftragten Generalplaner konnte in mehreren Planungs- und Entscheidungsschritten ein Gesamtprojekt erarbeitet werden, welches die ökologischen, wie auch wirtschaftlichen Anforderungen der Eigentümerin gerecht wurde. Nebst der Erneuerung der Küchen und Nasszellen, wurde die komplette Gebäudehülle energetische erneuert. Dank der möglichen Aufstockung wurde zusätzliche Ertragsfläche geschaffen. Durch vereinfachte Realisierung einer zentralen Lüftungsanlage, erfüllt das Projekt die Vorgaben gemäss Minergie, was zu einem zusätzlichen Wert für die Eigentümerin führt. Die Realisierung erfolgte im bewohnten Zustand durch einen beauftragten Totalunternehmer.
Emch+Berger übernahm während dem gesamten Projektverlauf die Vertretung der Bauherrschaft. In dieser Funktion konnte ein entscheidender Beitrag für einen reibungslosen und termingerechten Ablauf geleistet werden. Dank der durchgehenden Betreuung über alle Phasen, konnten das Projekt-Wissen über den gesamten Projektverlauf sichergestellt werden. Insbesondere die Schnittstelle zwischen Generalplanung und Ausführung durch den Totalunternehmer.

Ort

Studen

Kunde

Berval Immobilien AG, v.d. Zürcher Kantonalbank

Bausumme
4 Mio. CHF
Zeitraum
2013
2015
Projektnummer
GP.N.16002
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement
Erbrachte Leistungen

Bauherrenvertretung

Gesamtprojektleitung

Überwachung und Steuerung des GP während Vorprojekt bis und mit TU-Vergabe

Beurteilung und Beantragung Projektumfang mit Varianten und Optionen gegenüber der Bauherrschaft

Projektänderungs- und Nachtragswesen

Kostencontrolling

Konzept- und Planprüfungen

Reporting Risiken, Qualität, Kosten, Termine

Kontrolle Zahlungsverkehr

Qualitätsprüfung auf der Baustelle

Freigabe von Zahlungen

Überwachung Abnahmeprozess und Mängelerledigung