Back to overview

Gondelbahn Gandegg - Hockenhorngrat

Mit dem Neubau der 15er-Gondelbahn auf den Hockenhorngrat erhöht die Luftseilbahn Wiler-Lauchernalp AG die Schneesicherheit ihres Skigebiets und ermöglicht eine längere Skisaison. Die moderne Anlage fördert maximal 1'200 Wintersportler pro Stunde und überwindet auf einer Länge von 970 m einen Höhenunterschied von 411 m (2’700 bis 3'111 m.ü.M.).

Im Auftrag der Bauherrschaft erarbeitete die Emch+Berger AG die Ausführungsunterlagen für die Rohbauarbeiten der Tal- und Bergstation sowie für die Streckenfundamente.

Ort

Neubau 15er-Gondelbahn

Kunde

Luftseilbahn Wiler-Lauchernalp AG

Zeitraum
2002
2003
Tätigkeitsfelder
Bahninfrastruktur
Erbrachte Leistungen

Projektierung

Ausschreibung

Realisierung

Charakteristische Angaben

Rohbausumme: 2.4 Mio.

Anzahl Streckenfundamente: 8

Talstation mit Garage für Gondeln

Bergstation mit Garage für Pistenfahrzeuge