Back to overview

HWO Neubau Studentisches Wohnen (Science City)

Das Projekt besteht aus den drei Gebäuden HWA, HWB und HWC und wird durch die Swiss Life AG als Investor für die ETH Zürich, IB Immobilien erstellt. Die Fertigstellung und der Bezug der Bauten erfolgte im Herbst 2016.

Es handelt sich um die erste Wohnsiedlung, die in Zürich direkt auf einem Campus entstanden ist. Mit 485 Zimmern und 8 Studios in 63 Gemeinschaftswohnungen ist es zudem die grösste studentische Wohnsiedlung der Stadt.

Besonderheiten des Projekts sind die anspruchsvolle Architektur, der Minergie-P-Eco Standard und die kurze Realisierungsphase.

Charakteristische Angaben
- Geschossfläche: 23'391 m2
- Brutto-Rauminhalt: 79'870 m3

Ort

ETH Hönggerberg, Zürich

Bausumme
75 Mio. CHF
Bauherr

Swiss Life AG, Zürich; ETH Zürich, Stiftung für Studentisches Wohnen Zürich

Zeitraum
2011
2016
Projektnummer
GP.N.11080
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Qualitätssicherung für Immobilien
Erbrachte Leistungen

2011 - 2015:

Alleiniger Ansprechpartner für den Bauherrn

Steuerung aller Planer über alle Projektierungsphasen

Terminmanagement, Baustellenlogistik

Kosten- und Qualitätsmanagement

Ausschreibungsmanagement

Vertrags- und Risikomanagement

Kommunikations- und Informationsmanagement

Vorprojekt, Bauprojekt, Baueingabe

TU Submission – Werkvertragsverhandlungen

Qualitätssicherung Ausführung

Überwachung Abnahmeprozess

2014 - 2016:

übergeordnetes PQM auf Stufe Projektsteuerung

Qualitätsmanagement Ausführung auf Stufe Umsetzung

Qualitätsmanagement Kosten

Begleitung Abnahmeprozess