Back to overview

K17, Root

Die Ortsdurchfahrt durch Root war in einem schlechten Zustand und entsprach nicht mehr den aktuellen Normen. Deshalb musste die K17 ausgebaut und saniert werden. Die Emch+Berger WSB AG wurde durch den Kanton Luzern mit der Ausführung beauftragt. Auf die gesamte Länge von rund 1'700m wurde die Kantonsstrasse K17 komplett erneuert. Es wurden zwei Kreisel in Beton, mehrere Bushaltebuchten eine Stützmauer aus Steinkörben und diverse Stützmauern erstellt.

 

Ort
Root LU
Kunde
Kanton Luzern Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif)
Zeitraum
2011
2014
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen
Ausführungsprojekt
Ausschreibung Baumeisterarbeiten
Bauleitung
Charakteristische Angaben
Strassenneubau: 1700 m
Betonkreisel: 2 Stück
Mehrere: Beton- und Bushaltebuchten
SABA: technisch
Diverse: Stützmauern und Vorplatzsanierungen