Back to overview

K4, Strasseninfrastruktur für den RBus

Die vbl-Linie 1 ist die am stärksten frequentierte Buslinie im Kanton Luzern. Die Busse sind oft überfüllt und in Stosszeiten steht der Bus auf dieser Strecke im Stau. Um dieser Problematik zu entgegnen soll auf dieser Linie der RBus (Rapid Bus) eingeführt werden. Dies bedeutet einerseits neue, grössere Fahrzeuge, spezielle Doppelgelenktrolleybusse, und anderseits Anpassungen der Strasseninfrastruktur. Damit soll diese Linie beschleunigt und die Reisezeiten verkürzt und ausgeglichen werden.

Im Jahr 2014 konnten die ersten neun Busse mit RBus-Standard auf der Linie 1 in Betrieb genommen werden. Schrittweise soll auch die Infrastruktur auf den RBus-Standard gebracht werden. Hierfür sind Anpassungen der Strasseninfrastruktur entlang der Strecke Obernau bis Maihof notwendig.

 

Ort
Kriens
Kunde
Kanton Luzern Dienststelle Verkehr und Infrastruktur (vif)
Zeitraum
2015
2015
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen
Projektstudie
Massnahmenplan
Charakteristische Angaben
Analyse: von 13 Haltestellen
Schleppkurvenberechnung: mit VBL-Bussen