Back to overview

La Dôle – Sendestation mit Betriebsgebäude und neuer Mast

Die Sendeanlage mit Turm steht auf der Jurahöhe La Dôle im Waadtländer Jura auf rund 1'500 Meter ü.M. Der Standort „La Barillette" liegt auf der Parzelle-Nr. 352 auf dem Gebiet der Gemeinde 1276 Gingins (VD).

Bei der Realisation des Bauprojekts galt es zu beachten, dass die Bauarbeiten während der Wintermonate nur beschränkt, resp. gar nicht durchführbar waren. Es existiert eine Zufahrtsstrasse zum Standort, die jedoch nicht öffentlich ist und im Winter teilweise nicht befahrbar ist.

Der alte Sendeturm war eine Stahlkonstruktion, rund 112 m hoch und seit 1958 in Betrieb. Er wies Ermüdungs- und Korrosionserscheinungen auf und musste ersetzt werden. Die statischen Anforderungen an den Mast und die Tragsicherheit waren deshalb nicht mehr gegeben. Das ehemalige Gebäudevolumen mit Betriebs- und Haustechnikanlagen war für die zeitgemässen Verhältnisse überdimensioniert und bedurfte einer kompletten Erneuerung, um den aktuellen Nutzungsanforderungen wieder zu genügen. Des Weiteren waren auch die veralteten HLK/SE Anlagen zu ersetzen. Wichtig war es die bleibenden Anforderungen des Kunden FUB (armasuisse) zu beachten, welcher im UG einen Raum belegte.

Ort

La Dôle

Kunde

Swisscom Broadcast AG

Bauherr

Swisscom Broadcast AG

Zeitraum
2016
2018
Projektnummer
GP.N.15104
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement
Erbrachte Leistungen

Bautreuhand / Gesamtleiter Koordinator

Bauherrenvertretung

Koordination Planer und Fachplaner

PQM und Controlling

Bauherrenberatung