Neubau Bürogebäude Zollstrasse

Die SBB AG errichtet an der Zollstrasse die Dienstleistungsüberbauung Gleisarena.
Das Projekt umfasst zwei Hochbauten mit einem gemeinsamen Untergeschoss. Über das Untergeschoss wird eine Anbindung an die Überbauung Gleistribüne erzielt und die bestehende Zivilschutzanlage und bestehende Bahntechnikanlage erschlossen. Zudem wird eine Verbindung an die Passage Sihlquai vorbereitet.

Mit dem Projekt Gleisarena soll die Zielsetzung DGNB/SGNI Gold (nicht zertifiziert) und die Energiekennwerten von Minergie-P-Eco Standard erreicht werden. Damit wird eine gesamtheitliche Ausrichtung des Projektes auf wirtschaftliche, ökologische und soziokulturelle Nachhaltigkeitsaspekte gewährleistet.

Ort
Zürich
Kunde
SBB AG, Immobilien Development
Bausumme
45 Mio. CHF
Bauherr
SBB AG
Architekt
MadeIn Architekten Zürich
2014
2020
Projektnummer
GP.N.14055
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Qualitätssicherung für Immobilien