Back to overview

Neubau Werkhof Wiesendangen ZH

Durch das Architekturbüro Zach + Zünd aus Zürich, das als Gewinner aus einem Projektwettbewerb hervorging, stand neben der Funktionalität des Gebäudes auch die Architektur und das äusseres Erscheinungsbild im Vordergrund. Die schier unvereinbare und somit äusserst anspruchsvolle Nutzungsmischung von Werkhof, Polizeiposten und Jugendtreff in einem Gebäude forderte die Architekten, führte schliesslich aber zu einer präzisen und raffinierten Lösung für die Bauaufgabe „Werkgebäude“ mitten im Zentrum des Dorfes, die zu einer Stärkung der Öffentlichkeit beiträgt.

„Sichtbeton“, „Auskragungen“, „Glasfassaden“, „Salzsilo“ – dies sind nur einige der Schlagworte, die dieses Projekt aus Sicht des Bauingenieurs prägten. Die Betonscheiben im Obergeschoss ermöglichen die Auskragungen im Erdgeschoss und somit eine flexible Grundrissgestaltung. Der Vorplatz sowie der Innenraum des Gebäudes werden durch den Sichtbeton geprägt.

Bauherr
Gemeinde Wiesendangen
Architekt
Zach + Zünd Architekten GmbH BSA SIA, Zürich
Zeitraum
1999
2001
Ansprechpartner
Tätigkeitsfelder
Konstruktiver Ingenieurhochbau
Erbrachte Leistungen
Projektierung / Submission
Ausführungsplanung
Ausführungsbegleitung