Back to overview

Oberwil im Simmental

Umsetzung Generelle Wasserversorgungsplanung (GWP)

Die Gemeinde Oberwil im Simmental hat 2013 bis 2017 eine GWP (Generelle Wasserversorgungsplanung) erarbeiten lassen. Basierend auf dieser Planung wurde ein Rahmenkredit von CHF 2.8 Mio. bewilligt. Zulasten dieses Kredits sollen in den nächsten rund 8 Jahren diverse Massnahmen zur Sicherstellung der Wasserversorgung und Verbesserung des Löschschutzes im ausgedehnten Siedlungsgebiet der Gemeinde umgesetzt werden. 
Die Gemeinde hat Emch+Berger AG Bern mit der Begleitung der Umsetzung des GWP beauftragt.
Dies umfasst die Beratung zum Vorgehen bei der Umsetzung der Massnahmen, die Koordination mit Amtsstellen, insbesondere auch Abklärungen zu möglichen Beiträgen verschiedener kantonaler Stellen und fallweise Projektierungsarbeiten von Teilprojekten. Im heutigen Zeitpunkt (Herbst 2021) wird eine Transportleitung im Dorfteil Buuschen neu erstellt und die Projektierung für ein neues Wasserreservoir ist am Laufen.

Ort
Oberwil im Simmental
Kunde
Einwohnergemeinde Oberwil i.S.
Bausumme
CHF 2’800’000
Honorar
CHF 80’000
Zeitraum
2019
2027
Ansprechpartner
Projektnummer
HT190102
Tätigkeitsfelder
Ver- und Entsorgung;Gemeindeingenieurwesen
Erbrachte Leistungen
Bauherrenunterstützung
Projektierung von Teilprojekten
Charakteristische Angaben
Ca. 650 versorgte Einwohner, nach Vollausbau
CHF 2.8 Mio. Bausumme gesamtes Ausbauprojekt
350m3 Inhalt neues Reservoir
6'600m Länge Leitungsbau Wasserversorgung