Back to overview

Rad-/Fusswegverbindung Feldstrasse, Zug

Der bestehende Rad-/Fussweg führte durch das Grundstück der SBB. Er ist eine der Hauptpendlerstrecken für den Langsamverkehr zwischen Zug und Baar. Aufgrund der neuen Unterführung Feldstrasse und der neuen Wohnüberbauung Schleife-Süd musste der bestehende Rad-/Fussweg verlegt werden. Der neue Rad-/Fussweg führt nun entlang der SBB zur Unterführung Feldstrasse. Im Rahmen des neuen Rad-/Fussweges, wurde ebenfalls eine neue Stützmauer aus Betonelementen erstellt.

Ort

Zug

Kunde

Tiefbauamt des Kantons Zug

Zeitraum
2009
2012
Tätigkeitsfelder
Strassenbau
Erbrachte Leistungen

Bauprojekt und Submission

Ausführungsprojekt

Realisierung

Charakteristische Angaben

Aushub: 1'700 m3

Kiessand: 2'200 m3

Beläge: 285 t

Leitungen: 150 m

Sützmauer: 40 m