Back to overview

Sanierung Schulgebäude «Les Chavacots», Les Paccots

Der Verein Polybau ist ein nationaler Bildungsdienstleister für das Berufsfeld der Gebäudehülle in der Deutsch- und Westschweiz. Der Verein betreibt zwei interkantonale Berufsfachschulen in Uzwil (SG) und Les Paccots (FR).
Das Gebäude «Les Chavacots» aus den Siebzigerjahren wird vollumfänglich saniert und teilweise erweitert, um den aktuellen Bedürfnissen und Standards gerecht zu werden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf eine energieeffiziente Gebäudehülle und Versorgung mit erneuerbaren Energien gelegt. Neben einer Holzschnitzelheizung und Komfortlüftung wird ebenfalls eine zukunftsweisende Photovoltaikanlage in die Fassaden und das Dach integriert.
Emch+Berger hat gemeinsam mit dem Bauherrn eine Ist-Zustandsanalyse des Bauvorhabens vorgenommen und die Zielvorgaben neu definiert. Nach der Ausschreibung und Evaluation der Generalplanerofferten, beinhaltet die Bauherrenvertretung auch eine umfassende Kostenkontrolle sowie Qualitätssicherung während allen Projektphasen.

Ort

Les Paccots

Kunde

Stiftung Polybau

Bausumme
6.5 Mio. CHF
Bauherr

Gebäudehülle Schweiz

Architekt
Groupement Chavacots
Zeitraum
2017
2021
Projektnummer
GP.N.17067
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Qualitätssicherung für Immobilien
Erbrachte Leistungen

Bauherrenvertretung als Projektleiter Bauherr

Erstellen einer Ablauforganisation (Projekthandbuch)

Evaluation des bestehenden Bauprojektes

Festlegen der Zielvorgaben für Architekten und Fachplaner

Ausschreibung und Evaluation Generalplanermandat

Steuerung und Koordination QS-Team Bauherr

Projektcontrolling (Termine, Kosten, Qualität, Risiken)

Bauwerksabnahme und Begleitung der Garantiearbeiten nach Bauabnahme

Charakteristische Angaben

Geschossfläche: ca. 2’490 m2

Gebäudevolumen: ca. 8'670 m3

Klassenzimmer: 3 und weitere Gruppenräume

Hotelzimmer: 32 Mehrbettzimmer