Back to overview

Sanierung Spitalstrasse Phase 1, Luzern

In der Fortsetzung der elektronischen Busspur wurde auch der Abschnitt Trüllhofstrasse bis Ausfahrt Rettung/Parkhaus LUKS saniert. Dabei wurde einerseits der sanierungsbedürftige Deckbelag ersetzt, andererseits beabsichtigte das LUKS den Vorbereich des Parkhauses umzugestalten. Es wurde eine Passerelle erstellt, die die Besucher ab der Bushaltestelle über eine Liftanlage mit Passerelle in das Spitalareal führt.

Dieses Vorhaben erforderte einige Optimierungen im Strassenraum und an der Ausrüstung der Spitalstrasse. So wurden anstelle der bestehenden Fahrbahnhaltestelle sowie der Busbucht auf Seite Kantonsspital zwei behindertengerechte Haltekanten mit einer Kantenhöhe von 22 Zentimeter erstellt. Der Haltebereich beider Kanten wurde unter Berücksichtigung der starken Inanspruchnahme in Beton ausgeführt.

Die bestehende Mittelinsel wurde ergänzt, der Strassenraum in Richtung LUKS verbreitert und die Zufahrten angepasst. Der Fussgängerübergang wurde vor den Zugang der Passerelle verschoben. Aus gestalterischen Gründen wurde der gesamte Bereich dieser Querung in Beton ausgeführt und die Haltebereiche so miteinander verbunden.

Eine besondere Herausforderung war die Koordination der Bedürfnisse des LUKS mit den Ansprüchen an einen sicheren und reibungslosen Betrieb der Spitalstrasse. Die Grundlagen mussten sorgfältig aufbereitet werden: Verkehrserhebungen, Leistungsbetrachtungen, Ansprüche Rettung mit Ausweichrouten bei Verkehrsüberlastung etc.

Die bestehenden Lichtsignalanlagen Trüllhofstrasse und Ausfahrt Rettungsdienst mussten angepasst werden. In Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Stadt Luzern wurden Anmeldemittel angepasst und die LSA-Phasen optimiert.

Besondere Anforderungen an die Projektierung stellten auch die erforderlichen Anpassungen der Werkleitungen dar. Die Leitungsführung im Bereich der Betonplatte sowie die Schachtbauwerke mussten auf die neuen Bedürfnisse angepasst werden.

Bausumme
ca. CHF 900'000.—
Zeitraum
2015
2018
Projektnummer
4.1574.0
Tätigkeitsfelder
Strassenbau;Verkehrsplanung;Öffentlicher Verkehr
Erbrachte Leistungen
Vorprojekt - Inbetriebnahme
Nachweis Leistungsfähigkeit Anschlussknoten
Verkehrserhebungen
Koordination Bau Passerelle LUKS
Projektierung LSA für Ausfahrt Rettung
Anpassung LSA Trüllhofstrasse
Werkleitungsplanung
Baumschutz
Bushaltestelle in Beton
Charakteristische Angaben
Spitalstrasse: 300 m
Sanierung Deckbelag
Busplatten in Beton
Ausbau behindertengerechte Bushaltestellen
Neubau Busunterstand