Back to overview

Sanierung und Neubau Schulhaus Herrenschwanden

Im Januar 2016 beauftragte der Gemeinderat Kirchlindach Emch+Berger, eine Gesamtdienstleister-Ausschreibung für das Projekt „Sanierung und Neubau Schule Herrenschwanden" zu erarbeiten und das zweistufige Verfahren zu begleiten. Emch+Berger hat zusätzlich eine Machbarkeitsstudie ausgearbeitet und die Wettbewerbsjury begleitet respektive präsidiert.
Das Verfahren wurde im Mai 2017 offiziell mit der Ausstellung der Projekte abgeschlossen. Die Jury hat als Sieger des Verfahrens einstimmig das Projekt «MOMO» von Implenia AG gewählt und für die Weiterbearbeitung vorgeschlagen. Das Projekt wurde in den folgenden Monaten weiterentwickelt und der Vertrag mit der Totalunternehmung unterzeichnet. Anschliessend beauftragte der Gemeinderat Emch+Berger ebenfalls für die weiterführenden Leistungen als Bauherrenvertreterin. Dabei unterstützte und vertrat Emch+Berger die Bauherrschaft in allen Phasen der Planung und Realisierung und stand ihr in treuhänderischer Funktion zur Seite.

Ort
Herrenschwanden
Kunde
Einwohnergemeinde Kirchlindach
Bausumme
ca. 20 Mio. CHF
Bauherr
Einwohnergemeinde Kirchlindach
Architekt
Hausammann Architekten AG, Bern
Zeitraum
2016
2021
Projektnummer
GP.N.15125
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement
Erbrachte Leistungen
Erstellung einer Machbarkeitsstudie
Wettbewerbsdurchführung (Zweistufig, Gesamtdienstleister)
Jurierung (Juryvorsitz)
Erstellung der TU-Ausschreibung
Bauherrenvertretung in Linie
Vertragsmanagement
Projektsteuerung in allen Phasen der Planung und Realisierung
Projektüberwachung: Kosten, Termine und Qualität