Back to overview

Swissgas Umlegung Erdgasleitung

3. Rhonekorrektion 7b

Im Bereich Visp - Lalden - Brigerbad soll im Zuge der 3. Rhonekorrektion der Rotten aufgeweitet werden. Die bestehende Transportgasleitung der Swissgas aus dem Jahr 1976 liegt in dem zukünftigen Flussbett und musste daher umgelegt werden. Hierzu wurden alle erforderlichen Arbeiten (Graben- und Grubenerstellung, Rohrbau, Schweissnahtprüfungen, Wasserdruckprüfung, Eindecken der Leitung, etc.) durchgeführt.

Der Einbindetermin wurde durch die Swissgas vorgegeben und stand von Anfang an fest, daher konnte er nicht verschoben werden. Die Ausserbetriebnahme der bestehenden Leitung in diesem Abschnitt und die Einbindung der neuen Leitung konnten termin- und fachgerecht durchgeführt werden.

Ort
Visp - Lalden - Brigerbad VS
Kunde
Swissgas AG
Bausumme
450 TCHF
Zeitraum
2016
2016
Ansprechpartner
Markus Heinzmann
Emch+Berger AG Bern, Niederlassung Brig
Tätigkeitsfelder
Ver- und Entsorgung
Erbrachte Leistungen
Ausschreibung Tiefbauarbeiten
Ausführung
Örtliche Bauleitung
Umweltabklärungen
Umweltbaubegleitung
Inbetriebnahme & Abschluss
Charakteristische Angaben
Länge: 1318 m
Durchmesser: 14" = 355.6 m
Material: Stahl
Stahlqualität: L 360 NB
max. Betriebsdruck: 70 bar