Back to overview

Swissporarena, Luzern

Die Sportarena Allmend Luzern ist das Ergebnis eines Investorenwettbewerbs. Das Fussballstadion mit 16'800 Sitzplätzen, ist als Betonkonstruktion mit Stahlträgern im Dachbereich konzipiert und die Aussenfassade ist aus goldfarbig eloxierten Aluminiumprofilen. Das Sportcenter mit Hallenbad, Fitnesszentrum und Turnhalle, ist ein einfaches, rechteckiges Bauvolumen mit komplexem Innenleben. Verschiedenartig gestaltete Räume mit unterschiedlichen Raumprogrammen sind ineinander verzahnt und ermöglichen diverse Synergien.

Ort

Luzern

Kunde

ARGE Halter / Eberli

Bausumme
260 Mio. CHF
Zeitraum
2010
2011
Ansprechpartner
Projektnummer
GP.N.08078
Tätigkeitsfelder
Baumanagement
Erbrachte Leistungen

Terminmanagement

Charakteristische Angaben

Sportgebäude: 13'000 m2

Wohnungen: 283

Service-Apartments: 48