Back to overview

Test- und Inbetriebnahme-Aktivitäten in ETCS-Projekten

In ETCS-Projekten muss die zeitgerechte Durchführung aller Tests aufgrund der System- und Subsystemanforderungen, Sicherheits- und Interoperabilitätsnormen, Betriebsszenarien, kundenspezifischen sowie nationalen und internationalen Normen etc. sichergestellt werden. Ebenso muss die Vorbereitung und Durchführung aller Inbetriebnahmeaktivitäten gewährleistet werden.

Emch+Berger AG Bern verfügt über ausgewiesene Spezialisten im Gotthard- und Ceneri-Basistunnel sowie dem dänischen Fjernbane-Projekt, welche den Kunden (und die Lieferanten) in verschiedenen Test- und Inbetriebnahmethemen beraten und alle notwendigen Test- und Inbetriebnahmeaktivitäten spezifizieren und überwachen.

In der Vergangenheit hat Emch+Berger entsprechende Aufgaben im Lötschberg-Basistunnel-Projekt erfolgreich bearbeitet.

 

Kunde
BLS AlpTransit AG (Lötschberg), AlpTransit Gotthard AG (Gotthard und Ceneri), Banedanmark (dänische Fjernbane)
Zeitraum
1990
2021
Ansprechpartner
Tätigkeitsfelder
Bahninfrastruktur;Bahnsysteme & Traffic Management Systems (TMS)
Erbrachte Leistungen
Beratung für Test und Inbetriebnahme, inklusive Ausarbeitung der übergeordneten Konzepte
Verifizierung der Test- und Inbetriebnahmedokumente der Lieferanten
Überwachung der Test- und Inbetriebnahmeaktivitäten
Charakteristische Angaben
Lötschberg-Basistunnel: 34.6 km
Gotthard-Basistunnel: 57 km (weltweit längster Eisenbahntunnel)
Ceneri-Basistunnel: 15.4 km
Fjernbane Infrastruktur Projekt Dänemark: Über 2'000 km Eisenbahnlinien, welche bis 2020 migriert werden
Verwendetes Signalisierungs und Zugsicherungssystem: ETCS Level 2