Umbau C&A Gerbergasse, Zürich

Die Redevco Suisse SA ist Eigentümerin vom Grundstück Kataster Nr. AA 1486, Gerbergasse 2 in Zürich. Die Parzelle liegt umgeben von Strassen und hat eine Grundstückfläche von knapp 600 m². Das Gebäude steht allseitig auf der Grenze, wobei für die bestehende Fassadenverkleidung der öffentliche Grund konzessionspflichtig beansprucht wurde. Das Gebäude hat 2 Unter-, 6 Ober- und ein Technikgeschoss. Die Redevco Suisse SA will ab dem 3. Obergeschoss mit einer neuen Treppenanlage die oberen Stockwerke gesetzeskonform erschliessen, wobei auch ein Aufzug ins 6. Obergeschoss verlängert wird. Die Baustruktur wird dahingehend saniert, so dass das Gebäude diverse Ansprüche der nächsten Generationen erfüllen kann. Mit einer neuen Fassade und zeitgemässer Gestaltung soll die Präsenz vom Gebäude im städtischen Kontext hervorgehoben werden. Die detaillierte Ausformulierung wurde hierbei in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Städtebau und dem Baukollegium entwickelt. C&A als Ankermieter will gleichzeitig den Mieterausbau gemäss ihren spezifischen Ansprüchen an einen ‚Store‘ vornehmen. Die Eigentümerin beabsichtigt das Gebäude statisch und energetisch zu ertüchtigen, wobei die Kriterien von BREEAM zu erfüllen sind. Aus statischer Sicht sind Erdbebenwände in den bestehenden Aussenwänden zu integrieren. Die energetische Ertüchtigung erfolgt über eine neue Fassaden- und Dachdämmung, sowohl als auch über die Erneuerung einzelner HLKS Installationen und Anlagen. 

Ort
Zürich
Kunde
Redevco Suisse SA
Honorar
150'000 CHF
Bauherr
Redevco Suisse SA
Architekt
atelier ww Architekten SIA AG
2018
2020
Projektnummer
GP.N.18071
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Generalplanung