Back to overview

Wohnüberbauung Grindelstrasse 41-61 in Volketswil

Sanierung von 96 Wohnungen, in bewohntem Zustand mit folgendem Sanierungsumfang:
- Küchen und Bäder mit neuen Steigzonen
- Sanierung von ca. 50% der Zimmer
- Treppenhäuser inkl. Wohnungstüren
- Sanierung von 123 Dachterrassen
- Erdbebenertüchtigung der Liegenschaft
- Ertüchtigung der Autoeinstellhalle (AEH)
- neue Umgebung mit Abdichtung der AEH

Ort

Volketswil

Kunde

HIG Anlagestiftung

Bausumme
12.6 Mio. CHF
Architekt
TK Architekten, Stefan Brechbühl, Zürich
Zeitraum
2014
2016
Projektnummer
GP.N.07247
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement
Erbrachte Leistungen

Bauherrenvertreter (externe Baufachstelle)

Plausibilisierung baulicher Lösungen, Zweckmässigkeit und Wirtschaftlichkeit

Überprüfung und Sicherstellung der Einhaltung der Vertragsgrundlagen, aller Qualität- und Wirtschaftlichkeitsstandards, gemäss Vorgaben der Auftraggeberin

Einhaltung strenger Termin- und Qualitätsvorgaben

Vergabeerfolg mit Kosteneinsparung bei Vergabe

Charakteristische Angaben

Geschossfläche: 101'030 m2

Grundstückfläche: 6'949 m2

Wohnungen: 96