News

Photovoltaikanlage
03.05.2022

Die Energiewende – Wie bekommt man die «Winterlücke» in den Griff?

Mit der beschlossenen Energiewende wollen wir fossile Brennstoffe wie Erdgas, Heizöl, Benzin, Diesel und Kerosin durch nachhaltige Energien wie elektrischen Strom aus Photovoltaik, Wasserkraft und Wind sowie Biomasse ersetzen. Besitzt die Schweiz überhaupt das Potenzial dafür, sich selbst zu versorgen? Die Antwort ist ein grosses Ja und ein kleines Nein.
Take-off am Flughafen Genf mit CAP 2030! (Quelle: Itten Brechbühl AG)
19.04.2022

Take-off am Flughafen Genf mit CAP 2030!

Der zweitgrösste Flughafen der Schweiz führt eine umfassende Erweiterung des Terminals T1 durch, um den Bedürfnissen nach Sicherheit und Komfort gerecht zu werden. Eine multimodale Plattform wird die Verkehrsbedürfnisse über dem SBB-Bahnhof zusammenführen. Wir haben die Mobilitätsstudien des Vorprojekts realisiert.
KTH2022
11.04.2022

Besuche uns am 13. April 2022 auf dem Hönggerberg

Am Mittwoch dürfen wir dich wieder am Kontakttreffen Hönggerberg in Zürich begrüssen. Möchtest du mehr über den Einstieg in die Berufswelt erfahren? Gerne zeigen wir dir die Möglichkeiten, unser Unternehmen und unsere Tätigkeiten in einem Praktikum näher kennenzulernen. Wir freuen uns auf erste Kontakte und interessante Gespräche – wir freuen uns auf dich!
Baugrube für das zukünftige Pumpwerk. Die Bodenplatte und die Wände des Untergeschosses wurden bereits erstellt. Die Bohranlage für die Spülbohrung befindet sich auf der Strasse zwischen den beiden Gebäuden in der oberen Bildhälfte.
08.04.2022

Biel und Nidau nutzen Wärme und Kälte aus dem Bielersee

Mittels Nutzung der Wärme und Kälte des Bielerseewassers werden künftig Teile der Städte Biel und Nidau mit erneuerbarer Energie versorgt. Die Energieverbund Bielersee AG (EVB) hat uns mit der Planung und Ausführungsbegleitung der Seewasserfassungen, Seewasserrückgabe und des Pumpwerks beauftragt.
Webinar Smart Commercial Building Services
25.03.2022

Webinar Smart Commercial Building Services (7. und 27. April 2022)

Smart Commercial Building Services basierend auf IoT Produkten und Softwarelösungen werden aktuell bei unseren Kunden geplant oder realisiert. Wie nachhaltig sind diese Projekte? Folgen weitere? Wie sieht die Wirtschaftlichkeit dieser Lösungen aus?
Die Heissen Brunnen in Baden und Ennetbaden (Quelle: Christoph Lüber, Fotografie I Architektur)
18.03.2022

Die Heissen Brunnen in Baden und Ennetbaden

Die Bäderstadt Baden durfte im November 2021 das neue Thermalbad FORTYSEVEN von Architekt Mario Botta eröffnen. Aber nicht nur diese Bademöglichkeit wurde eröffnet, sondern auch zwei öffentlich zugängliche Thermalbadebrunnen: Die Heissen Brunnen in Baden und Ennetbaden.
Verkehrsmanagement Region Bern Nord (Quelle: Bau- und Verkehrsdirektion des Kantons Bern, Tiefbauamt des Kantons Bern)
25.02.2022

Das «neue» Verkehrsmanagement

Durch die ständig zunehmende Be- und Überlastung unserer Verkehrsinfrastrukturen gewinnt das Thema (räumliches) Verkehrsmanagement in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung. Wir begleiten das Projekt Verkehrsmanagement Region Bern Nord (VM RBN) als Bauherrenunterstützung. Das VM RBN stellt in der Schweiz den Vorreiter eines Paradigmenwechsels dar und steht für weniger Beton, mehr Intelligenz und dynamischere Auslegung bei der Verkehrslenkung.
Überbauung Schmittenhof-Areal in Dagmersellen
11.02.2022

Überbauung Schmittenhof-Areal in Dagmersellen

Auf dem Areal der ehemaligen Schmitte im Dorfzentrum von Dagmersellen entsteht ein Bauensemble mit Gewerbeflächen, einem Einkaufsladen und Wohnungen. Das Neubauprojekt umfasst insgesamt vier Baukörper und soll ab 2023 bezugsbereit sein.
Bau des Wellenbrechers und Einbringen der Hinterfüllung
04.02.2022

Erosionsschutz der UNESCO-Welterbestätte Sutz-Lattrigen, Rütte

Am Ufer des Bielersees, vor dem Von Rütte-Gut in Sutz-Lattrigen, befinden sich archäologische Schichten von prähistorischen Pfahlbauten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Durch fortschreitende Ufer- und Sohlenerosion wurden in den letzten Jahren Teile der Pfahlbauten freigelegt und dem Verfall freigegeben. Basierend auf einem Variantenstudium der EPFL haben wir im Auftrag des Archäologischen Dienstes des Kantons Bern ein Schutzkonzept zur Konservierung der Pfahlbauten erarbeitet sowie die Bauleitung während der Ausführung wahrgenommen.
Klimact2030+
01.02.2022

Ittigen wird CO2-neutral – dank Klimact 2030+ und neuem Richtplan Energie

Bis spätestens 2050 sollen die Treibhausgase der Gemeinde schrittweise auf Netto-Null reduziert werden. Absenkpfade für Heizöl, Gas, Strom und nichtenergetische CO2-Quellen geben die Richtung vor.
PICOP (Person In Charge Of Possession) operating HHT equipped with the Task management functionality
21.01.2022

Proactive process control in Danish railway operations

Proactive process control in railway production is made possible by the new Task management functionality specified by TMS team of Emch+Berger. Our Danish client, Banedanmark, will break new ground by being the first rail infrastructure operator to introduce this advanced functionality into its production. The Task management functionality has seen the light of day on Danish tracks in the beginning of August 2021.
Tramgleiserneuerung Hardhof in Zürich
14.01.2022

Tramgleiserneuerung Hardhof in Zürich

Die Zürcher Tramlinie 6 verkehrt vom Zoo via Hauptbahnhof über den Escher-Wyss-Platz und das Sportareal Hardhof in Richtung Werdhölzli. Die bestehende Gleisanlage aus den Jahren 1975/1976 entlang des Sportareales Hardhof war an ihrem Lebensende angelangt. Aus diesem Grund mussten die Gleise zwischen Wendeschleife Hardturm und der Haltestelle Tüffenwies zustandsbedingt auf einer Länge von ca. 1 000 Metern erneuert werden.