Back to overview

Ausbau Lötschberg-Basistunnel, UVB

Umweltverträglichkeitsbericht

Die im Jahre 2007 in Betrieb genommene Lötschberg-Basisstrecke mit dem 35 km langen Lötschberg-Basistunnel (LBT) als Herzstück ist über weite Strecken nur einspurig ausgebaut. Aus betrieblicher Sicht ist der Lötschberg bereits an seiner Kapazitätsgrenze angelangt. Die BLS Netz AG erarbeitet daher die Grundlagen für den Teil- und Vollausbau der Lötschberg-Basisstrecke.

Das Generalplanermandat beinhaltet unter anderem die Erarbeitung der Umweltverträglichkeitsberichte für Vor- und Auflageprojekte. Im Rahmen des Umweltmandates sind die Fachbereiche Flora / Fauna / Lebensräume (Massnahmenplanung), Boden (Installationsplätze und Baupisten) sowie Abfall- und Materialbewirtschaftung (Umschlag sehr grosser Materialmengen) von zentraler Bedeutung.

Lieu
Kantone Bern und Wallis zwischen Frutigen und Raron
Client
BLS Netz AG
Coûts de construction
Teilausbau: CHF 920 Mio. / Vollausbau: CHF 1.34 Mia.
Période
2016
2022
Contact
Téléchargements
Numéro de projet
BE.N.16100.
Domaines d'activité
Umweltverträglichkeit;Lärmschutz
Nos prestations
Teilausbau: Umweltverträglichkeitsberichte für Vor- und Auflageprojekt
Vollausbau: Umweltverträglichkeitsberichte für Vor- und Auflageprojekt
Projektleitung Umwelt und Koordination UVB Teile Nord und Süd (Bern und Wallis)
Lufthygiene Bauphase
Lärmschutz Bau- und Betriebsphase
Grundwasserschutz und Entwässerung Bau- und Betriebsphase
Bodenschutz Bauphase (Installationsplätze und Baupisten)
Abfälle und Materialbewirtschaftung (Umschlag grosser Materialmengen)
Flora, Fauna, Lebensräume (Feldaufnahmen, Wiederherstellungs- / Ersatzmassnahmen)
Rodungsgesuche
Neophytenmonitoring