Back to overview

Wasserbauplan Aare Elfenau/Nessleren, Bern

Im Wasserbauplan Aare Elfenau/Nessleren sollen die maroden Uferverbauungen beidseitig der Aare im betreffenden Abschnitt saniert werden. Diese schützen im linksseitigen Damm die Haupttrinkwasserleitung der Stadt Bern, im rechtsufrigen Damm die Abwasserleitung Muri sowie beidseitig die Fuss- und Wanderwege vor Erosion. Gleichzeitig soll die Flussdynamik im ursprünglichen Auengebiet gefördert und der Unterhaltszugang sichergestellt werden. Ziel ist es, durch eine eigendynamische Aufweitung neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu schaffen und die bestehende Sohlenerosion zu stoppen. Gleichzeitig soll die Elfenau als ein attraktives Naherholungsgebiet für die Bevölkerung erhalten bleiben. Aufgrund der verschiedenen Nutzungen und Ansprüche an das Gebiet kommt dem partizipativen Einbezug der verschiedenen Beteiligten und Betroffenen in der Planung eine zentrale Rolle zu. Die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Interessensgruppen werden aufgenommen und fliessen soweit möglich in die Projektierung ein.

Lieu
Gebiet Elefenau/Nessleren (Gemeinde Muri b. Bern, Köniz, Stadt Bern)
Client
Tiefbauamt des Kantons Bern, OIK II
Période
2019
2023
Contact
Téléchargements
Numéro de projet
UE190044
Domaines d'activité
Energie & Umwelt;Wasserbau & Flussbau;Renaturierung & Revitalisierung
Nos prestations
Vorprojekt
Bauprojekt
Gesamtprojektleitung
Bewilligungsverfahren
Fachbereich Flussbau
Fachbereich Geologie / Geotechnik
Fachbereich Besucherführung und -lenkung
Fachbereich Leitungsbau
Caractéristiques
1.2 km Gerinnelänge