Neubau Sport- und Eishockeystadion Swiss Life Arena

Das Projekt Swiss Life Arena umfasst die Erstellung einer Eis- und Sportarena auf dem 28’000 m2 grossen Grundstück in Zürich Altstetten. Das Stadion verfügt über diverse Verpflegungsmöglichkeiten und eine Infrastruktur, die die Durchführung von Spielen und anderen Sportevents bewältigen können. Im ersten Obergeschoss wird eine Trainingshalle mit 200 Sitzplätzen realisiert. So kann der Bedarf an Eis für den Breiten- und Nachwuchssport inkl. des Fraueneishockeys erfüllt werden. Ein Teil der Flächen wird für sogenannte Zusatznutzungen und Fremdvermietungen verwendet. Zusätzlich wird ein Parkraum mit rund 300 Autoabstellplätzen realisiert. Emch+Berger unterstützt als Bauherrentreuhänderin die Planung und Realisierung. Dabei übernehmen wir auch entsprechende Projektsteuerungsfunktionen und können mit der Qualitätssicherung einen wichtigen Beitrag zum erfolgreichen Projektverlauf leisten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Unterstützung der Bauherrschaft im Bereich der Energie und Umwelt. Als zusätzliche Unterstützung bewerten wir in der Funktion des Bauherrenberaters die technischen Gebäudekonzepte und identifizieren Optimierungsmöglichkeiten um gesamthaft zu einer optimalen Projektplanung und -ausführung beitragen zu können. Die Inbetriebnahme und Übergabe des Stadions ist für Juni 2022 geplant.

Ort
Zürich-Altstetten, Untere Isleren
Kunde
ZSC Lions Arena Immobilien AG
Bausumme
169 Mio. CHF
Bauherr
ZLE Betriebs AG
Architekt
Caruso St John Architects, Zürich
2015
2022
Projektnummer
GP.N.17070
Tätigkeitsfelder
Bautreuhand & Projektmanagement;Gebäudetechnik & Nachhaltigkeit;Qualitätssicherung für Immobilien;Recycling & Nachhaltigkeit