Back to overview

Einsatzplanung Nationalstrasse A5 Areuse - Cornaux

Basierend auf der ASTRA Richtlinie 86055 « Einsatzpläne Nationalstras-sen – Operative Sicherheit» wurden Einsatzpläne für die Strecke A5 Are-use – Cornaux erstellt.

Für die Realisierung der Erhaltungsarbeiten (UPlaNS Colombier – Cornaux) hat Emch+Berger AG Bern Einsatzpläne für die Tunnel und offenen Strecke in Zusammenarbeit mit dem SiBe-S sowie den Ereignisdiensten (SIS, Polizei NE) gemäss der ASTRA Richtlinie 86055 «Einsatzpläne Nationalstrassen; Operative Sicherheit» erstellt.

Sinn und Zweck der Einsatzpläne ist es, den Ereignisdiensten und allen beteiligten Diensten geeignete Grundlagen zur Verfügung zu stellen, um im Ereignisfall schnell und effizient handeln zu können. Daher sind gemeinsam mit der Feuerwehr, der Polizei von Neuchâtel und dem ASTRA die Bedürfnisse an die Einsatzpläne definiert worden.

Die Einsatzplanung ist in 9 Modulen aufgebaut und enthält Einsatzpläne für die Alarmierung und Information (Modul 0), Zufahrten (1), Übersichtspläne Strecke und Umgebung (2), Detailpläne Strecke (3), Ökologie Strecke und Detailpläne Ökologiebauwerke (4), Objektdaten (5), Einsatzleitung, Verbindungen, Eventualplanung, Führungsabläufe, Logistik (6), Kunstbauten und Tunnel: Überdeckungen, Brücken, Viadukte, Galerien und Betriebszentralen (7), Verkehrsmanagement (8), Spezifische Unterlagen und Dokumente (9), Mutationswesen und Verteilerliste (10).

Lieu
A5 Areuse - Cornaux
Client
ASTRA
Honoraires
460'000 CHF
Constructeur
ASTRA
Période
2014
2015
Téléchargements
Domaines d'activité
Sicherheit / RAMS
Nos prestations
Einsatzplanung gemäss ASTRA Richtlinie 86055 «Einsatzpläne Nationalstrassen; Operative Sicherheit»
Zusammenarbeit mit Einsatzkräften (SIS, Polizei) und dem ASTRA
Caractéristiques
Länge Abschnitt A5: 17.2 km Strasse
Länge Tunnel Ost/West Neuchatel: 4.150 km
Länge Tunnel Serrières: 1.73 km
Länge Tunnel Auvernier: 180 m
Länge überdeckter Abschnitt d’Hauterive: 1.75 km
Longueur Viadukt Colombier: 411 m