Back to overview

Wasserversorgung Worb

Neuerschliessung Wattenwil-Bangerten

Bei der Leitung handelt es sich heute um eine 2000m Versorgungsleitung, welche den Bereich Wattenwil-Bangerten versorgt. Das Wasser wird ab dem Reservoir bzw. STPW Wikartswil bezogen. Via Schlattacher und Entlüftung am Käsereiweg wird Wattenwil erreicht. Die gestreckte Linienführung gem. GWP wird verworfen, damit der Entlüftungsschacht nicht mitten im Feld liegt. Die Leitung von der Abzweigung Rüttihubelstrasse bis Bangertenstrasse hat durchgehend NW 150 mm und wird als PE-Rohren ausgeführt. Die Erschliessungsleitung DN 125 führt durch die Bangertenstrasse und wird als PE-Rohren ausgeführt. Die Einwohnergemeinde Worb hat Emch+Berger AG beauftragt, basierend auf der genehmigten Überbauungsordnung die Submission, Ausführungsplanung und Realisierung der neuen Leitung durchzuführen.

Für die Arbeiten im Kulturland wurde eine Variante mittels Verlegen mit Grabenfräse ausgeschrieben.

Lieu
Worb
Client
Einwohnergemeinde Worb
Période
2020
2022
Contact
Téléchargements
Numéro de projet
HT200069
Domaines d'activité
Ver- und Entsorgung;Gemeindeingenieurwesen
Nos prestations
Detailprojekt
Projektierung von Projekten
Caractéristiques
42 versorgte Einwohner, nach Vollausbau
CHF 1.02 Mio. Bausumme gesamtes Ausbauprojekt
2000 m Länge Leitungsbau Wasserversorgung